6. Dezember 2016 Von: Sarah in 'Veranstaltungen ''

Es ist schon wirklich legendär, das "Top of the Mountain" Konzert in Ischgl. Zahlreiche Weltstars sind dort bereits aufgetreten, unter anderem James Blunt, Robbie Williams, Rihanna, Tina Turner, Nickleback und aus dem deutschsprachigen Raum die Band Pur. Nun hat das Skigebiet Ischgl bekannt gegeben, wer beim Saisonfinale der Skisaison 2016/2017 auftreten wird: der italienische Superstar Zucchero. Am 30. April 2017 rockt Zucchero beim legendären "Top of the Mountain" Konzert die Open Air Bühne auf 2.320 Metern. Snowplaza berichtet, was es über das Event zu wissen gibt.

So wird das Konzert von Zucchero am 30. April 2017 in Ischgl

Auf der weltbekannten Idalp-Bühne mitten im Skigebiet wird Zucchero um 13 Uhr beim "Top of the Mountain" Konzert Songs aus seinem aktuellen Album „Black Cat“ wie „Partigiano Reggiano“ und Welthits aus seiner 30-jährigen Karriere wie „Baila Morena“, „Senza una Donna“ oder „Miserere“ spielen. Mit dabei ist seine 13-köpfige Band, darunter auch der Hammond-Virtuose Brian Auger, die Gitarristin Kat Dyson, die Schlagzeugerin Queen Cora Dunham oder der Bassist und musikalische Direktor Polo Jones. Ischgl ist der erste Stopp seiner neuen „Black Cat“ Welttournee 2017.

Tickets, Preise und Vorverkauf

Der Online-Verkauf der Tickets im Webshop hat begonnen. Der Eintritt zum Konzert ist im Skipass inkludiert. Skipässe für Erwachsene, Kinder und Senioren kosten für einen Tag 85 Euro, für zwei Tage 110 Euro, für drei Tage 130 Euro. Die letzten beiden Preise setzen eine gültige Gästekarte voraus. Der Erwerb eines Skipass exklusive des Konzerteintritts ist nicht möglich. Da das Top of the Mountain Event üblicherweise sehr beliebt ist, behalten sich die Silvrettaseilbahn AG und Bergbahnen Samnaun AG eine Limitierung der Tickets vor.

Praktische Informationen zum Skigebiet

Dank ihrer Höhenlage zwischen 1.400 und 2.900 Metern bietet die Silvretta Arena bis ins späte Frühjahr durchgehende Schneegarantie. 238 grenzüberschreitende Pistenkilometer von Ischgl bis ins schweizerische Samnaun, moderne Liftanlagen und Entertainment wie beim "Top of the Mountain" Konzert sorgen für einen abwechslungsreichen Skiurlaub. Die Silvretta Arena ist bis zum 1. Mai für Wintersportler geöffnet. Mehr dazu >

Das könnte Sie auch interessieren

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote