3. Februar 2022 Von: Maria in Skifahren

Skifahren macht glücklich! Erst die enorme Vorfreude auf den anstehenden Skitag, dann die pure Euphorie während man auf den beiden Brettern steht und abschließend der zufriedene Gemütszustand nach einem langen Tag mit vielen wundervollen Schwüngen im weißen Gold. Die frische Bergluft, die herrliche Aussicht, das Carven über frisch präparierte Pisten – es gibt viele Gründe, die zeigen, warum Skifahren einfach Spaß macht. Versucht man das jedoch jemanden zu erklären, der sich nicht für den Pistensport begeistern lässt, stößt man häufig auf Unverständnis. Diese Glücksmomente, die es nur beim Skifahren oder Snowboarden gibt, muss man einfach selbst erlebt haben! Vom Anblick des frischen Schnees bis hin zur perfekten Spur im Tiefschnee – Wir könnten stundenlang und mit voller Begeisterung über unser geliebtes Hobby sprechen. Snowplaza hat 11 Glücksmomente notiert, die jeder Skifahrer und jede Skifahrerin kennt.

1. Nach langer Anreise wieder in den Bergen

Erst das große Packen zuhause und dann die lange Autoreise, bei der man vor lauter Vorfreude und Ungeduld schon fast platzt. Und dann ist es endlich soweit - man nähert sich den Alpen, und die ersten imposanten, weißen Berggipfel tauchen in der Entfernung auf. Der Höhepunkt der Glücksgefühle ist, wenn dann endlich das erste Wegschild und das Ortsschild des Skiorts neben der Straße auftaucht. Jetzt kann es losgehen! 

skiurlaub in den Bergen
Der Moment, wenn man endlich wieder in den Bergen ankommt, ist unbeschreiblich schön.

2. Mit frischem Neuschnee aufwachen

Das größte Geschenk, dass man uns beim Skiurlaub machen kann, ist Schnee über Nacht. Je mehr desto besser. Wenn man am Morgen noch etwas verschlafen die Gardinen aufzieht und den Neuschnee erblickt, am besten in Kombination mit blauem Himmel, dann ist jeder Winterfan sofort hellwach. Denn dieser Anblick verspricht einen herrlichen Skitag. 

3. Die frische Bergluft einatmen

Schnell frühstücken, Zähne putzen und ab nach draußen – der Berg ruft! Doch schon bevor die Skier angeschnallt werden, erlebt man einen weiteren Glücksmoment: Das Einatmen der frischen Bergluft im Winter. Die tiefen Atemzüge füllen die Lungen mit kalter, frischer Luft und alle SkifahrerInnen und SnowboarderInnen mit reichlich Glücksgefühlen. Wenn dann noch der Neuschnee unter den Schuhen knarzt, dann können wir die ersten Schwünge auf der Skipiste kaum noch erwarten.

4. Abfahrt auf einer frisch präparierten Piste

Wer am Morgen früh aufsteht, weiß wie es sich anfühlt, wenn man als Erste oder Erster eine frisch präparierte Piste abfährt. Noch niemand war heute hier! Also Vollgas geben und die perfekten Pistenverhältnisse so lange es geht ausnutzen. Wenn dann die Massen kommen, habt man die schönste Abfahrt des Tages bereits gemacht.

Skipiste Glücksmomente
Frische, perfekt präparierte Pisten machen uns glücklich.

5. Die Piste für sich alleine haben

Auch im Laufe des Skitages ist es nicht unwahrscheinlich, mal eine Piste ganz für sich alleine zu haben. Man muss nicht auf andere SkifahrerInnen Rücksicht nehmen und kann völlig sorglos und frei fahren. Vor allem gegen Ende des Skitages, wenn sich andere schon auf dem Heimweg befinden, sind diese einsamen Fahrten gehäuft möglich. Dann heißt es nur hoffe, dass die eigenen müden Beine noch mit der Qualität der Piste zurecht kommen.

6. Ein leckeres Schnitzel auf der Skihütte

Der Einkehrschwung zur Mittagszeit darf nicht fehlen und macht mindestens genauso glücklich wie das Skifahren selbst. Egal ob Tiroler Gröstl, Käsespätzl, Germknödel oder ein Wiener Schnitzel mit Pommes und Preiselbeeren, in den Hütten schmeckt es besonders gut. Am schönsten ist es bei Sonnenschein auf der Terrasse. Dieses Glücksgefühl sollte man genießen, solange man kann. Denn die ersten paar Schwünge direkt nach der Mittagspause (und der wohlverdienten Nachspeise), sind meist die schwerfälligsten.

7. Eine perfekte Spur in den Tiefschnee setzen

Reichlich Neuschnee ist vor allem für die Freerider das ultimative Geschenk. Denn jetzt ist es Zeit, eine frische Spur in den Tiefschnee zu setzen. Freeriden ist wie Fliegen, nur besser! Und nichts macht Freerider glücklicher, als ihre „Handschrift“ als Erste/r in den frischen Schnee auf einem anspruchsvollen Skihang zu zeichnen. 

Freeriden Glücksmomente
Frischer, lockerer Pulverschnee setzt Glückshormone frei!

8. Über den Wolken Skifahren

Nebel und Wolken im Tal heißt noch lange nicht schlechtes Skiwetter. Eingefleischte WintersportlerInnen wissen es besser! Die Wetterlage kann in den Bergen sehr unterschiedlich sein. Nicht selten durchqueren die Skilifte auf dem Weg nach oben die Wolkendecke, was eine herrliche Aussicht bringt. Dann sind die Täler mit Nebel gefüllt, während man oben am Berg die Sonne genießt. 

9. Kinder fahren die ersten Meter auf Skiern

Für schneeliebende Eltern, Großeltern oder Onkeln und Tanten gibt es nichts schöneres, als den Nachwuchs zum ersten Mal Skifahren zu sehen. Man hofft natürlich den Skivirus auf die nächste Generation übertragen zu können. Umso schöner, wenn die Kleinen mit einem Lächeln im Gesicht den Übungshang auf ihren kleinen Skiern nach unten gleiten. Putzig anzusehen und Momente des Glücks, die in den kommenden Jahren anhalten.

10. Das wohlige Gefühl nach einem Tag auf Skiern

Am Ende des Skitags kommen alle in der Unterkunft zusammen, um einen gemütlichen Abend miteinander zu verbringen. In Verbindung mit ein paar Bierchen oder einem Glas Wein schlägt langsam die Müdigkeit zu und ein wohliges Gefühl macht sich breit. Ausgepowert und so richtig zufrieden geht es dann ab ins Bett.

Skitag Ende Glücksmoment
Erschöpft, aber glücklich geht ein Skitag zu Ende.

11. In Erinnerungen an den Skiurlaub schwelgen

Wieder zu Hause, wird man von Freuden und Arbeitskollegen noch regelmäßig an den Skiurlaub erinnert. Während sich Bekannte über dein „Skibrillen“-Gesicht lustig machen, schließt du kurz die Augen und erinnerst dich noch einmal an alle Punkte von 1 bis 10. Die anderen wissen halt nicht, was sie verpasst haben!

Hi, ich heiße Maria und bin das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs. Im Winter berichte ich für Snowplaza über alle Neuigkeiten zum Thema Skifahren, reise viel und erzähle von meinen Erfahrungen auf meinem Lieblingsbrett.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote