10. Juni 2020 Von: Thijs in

Valmorel liegt im Herzen der französischen Alpen, südlich von Albertville. Der Ort wirkt dank der Chaletgebäude authentisch. Valmorel teilt sich das Skigebiet Le Grand Domaine mit über 150 Pistenkilometern mit St. François Longchamp auf der anderen Seite des Bergrückens. Ab der Skisaison 2020/2021 können Skifahrer und Snowboarder den neuen 6er-Sessellift Biollène oberhalb von Valmorel nutzen.

Verbindungslift Valmorel- St. François Longchamp

Der alte Biollène-Sessellift war seit 1989 in Betrieb und bot Platz für 4 Personen. Nun kommt die moderne Variante mit 6er-Sesseln. Die Kapazität steigt hierdurch auf 2.800 Personen pro Stunde. Der Biollène Sessellift ist einer der Lifte die Valmorel mit den Pisten von St. François Longchamp verbinden. Die Bergstation befindet sich auf einer Höhe von 2019 Metern. Einmal dort angekommen kann man sich an die La Valette Abfahrt in Richtung St. François Longchamp machen, die Piraten Boardercross wagen oder sich die schöne Talabfahrt nach Doucy vornehmen. Der neue 6-Personen-Sessellift Biollène in Valmorel soll im Dezember 2020 in Betrieb gehen. 

Zahlen & Fakten zum neuen 6er-Sessellift Biollène in Valmorel

Inbetriebnahme: Dezember 2020 Länge: 1445 m
Höhe der Bergstation: 2019 m Höhenunterschied: 279 m
Geschwindigkeit: 5 m/Sek. Dauer: ca. 05:20 Min.
Sesselkapazität: 6 Personen Kapazität: 2800 Personen/Stunde
Anzahl Sessel: keine Angabe Ort: Valmorel

pistekaart valmorel

Demontage des alten Sesselliftes 

Bevor man mit dem Bau des neuen Liftes beginnen konnte, musste der alte demontiert werden. Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Ein besonders spektakulärer Anblick ist dabei der Moment, wenn das Liftkabel vom Schneidbrenner durchgebrannt wird. 

Weitere Informationen über einen Skiurlaub in Valmorel

Obwohl Valmorel ein modernes französisches Skigebiet ist, hat es doch eine authentische und urige Ausstrahlung. Dies ist der Bebauung zu danken, bei der die Chaletbauweise gewählt wurde, welche dem Charme sowie der Atmosphäre des Ortes zugute kommt.So kann man den Skiurlaub in einem alten Bergdorf verbringen ohne auf den Komfort der Gegenwart verzichten zu müssen. Es gibt eine große Auswahl an Bars, Geschäften und Restaurants. Viele Unterkünfte sind nur wenige Gehminuten vom Lift entfernt. Valmorel ist auch ein ausgezeichnetes Ziel für Familien. Zum Beispiel gibt es das Piratendorf, in dem sich Kinder von 2 bis 10 Jahren im Schnee amüsieren können (einschließlich Rodelbahn, Burg und mehr). Das Skigebiet Le Grand Domaine bietet Pisten für jedes Level und erreicht eine Höhe von 2.550 Metern. Es gibt noch einige Schlepplifte, aber die Modernisierung des Skigebiets hat unter anderem mit der Ankunft des Sessellifts Biollène begonnen. 

Ich bin leidenschaftlicher Skifahrer und immer auf der Suche nach den besten Après-Ski-Lokalen. Spaß und gute Unterhaltung gehören im Skiurlaub einfach dazu. Bei Snowplaza kennen mich die Kollegen als Après-Ski-Experten mit den besten Tipps für die angesagtesten Nachtclubs, die gemütlichsten Berghütten und den neuesten Liedern zum Feiern.