13. März 2020 Von: Michiel in Bergwetter

Im Moment herrschen wieder etwas niedrigere Temperaturen als gestern in den Alpenländern. Das sorgt für ein wenig Neuschnee auf der Alpennordseite. Ab Sonntag kommt die milde Luft und das schöne Wetter zurück und wir bekommen es wieder mit höheren Temperaturen zu tun. Aus aktuellem Anlass: Unsere Stellungnahme zu Coronavirus und Skifahren.

Heute 10 cm Neuschnee

Im nördlichen Teil der Alpen schneit es heute ein wenig. Die Schneefallgrenze liegt hierbei zwischen 700 und 1.400 m. In den Französischen, den Schweizer und den Österreichischen Alpen sind 5 bis 10 cm Neuschnee möglich. In den höheren Lagen herrscht kräftiger Wind. In den südlichen Alpenländern ist es überwiegend trocken heute. Die Sonne lässt sich ab und zu blicken.

Stetig mehr Sonne

Der Samstag startet noch mit viel Bewölkung, die sich bis zum Abend hin auflöst. Die Frostgrenze liegt morgen bei circa 1.000 m. An der Südseite der Alpen ist es ebenfalls bewölkt mit gelegentlichen Niederschlägen. Über 1.500 m fällt Schnee. Große Mengen werden nicht erwartet. Zwischen 5 und 20 cm Neuschnee können in den Südalpen fallen. Am Sonntag scheint überall die Sonne.

Ischgl heute
In Val Thorens sind auch heute viele Skifahrer unterwegs
Webcam Kronplatz
Am Kronplatz hat man das Skigebiet geschlossen