30. Januar 2020 Von: Leonie in Veranstaltungen

In der Olympiaregion Seefeld wird Langlaufen großgeschrieben. Denn die Region, die unter dem Motto Läuft bei uns zu den Top-Langlaufdestinationen in Tirol zählt, hat sich auf Freunde des Langlaufsports eingestellt. Was hier läuft, sind aber nicht nur die vielen Sportler von Jung bis Alt, denen die Kombination von Fitness und Naturerlebnis so zusagt, sondern auch die Veranstaltungen rund um den trendigen nordischen Wintersport. Anfang Februar 2020 können Loipenbegeisterte sich zum Beispiel auf das Vollmond Skating Seefeld freuen. Wir haben alles Details über dieses Event für euch.

Langlaufen in wildromantischer Atmosphäre

Bei heiterem Sonnenschein über die Loipen gleiten, die frische winterliche Luft in die Lungen saugen und in totaler Naturruhe die Schenkel so richtig brennen lassen - so sieht ein perfekter Langlauftag für viele nordischen Wintersportliebhaber aus. Wer gerne mal eine abenteuerliche Abwechslung möchte, der kommt jedoch zum monderhellten Vollmond Skating nach Seefeld. Denn am 8. Februar 2020 wird auf dem Wildmoos-Plateau der glitzernde Schnee abends von Fackeln und Feuerstellen erleuchtet und schafft so eine urige Kulisse für die nächtliche Runde auf der Loipe. Beim Feuerschein können sich die Teilnehmer nach dem Lauf in gemütlichen Zelten und Tipis austauschen und abschließend im Restaurant Woods das Event ausklingen lassen. 

Seefeld Sonnenschein
Nicht nur tagsüber locken in Seefeld die Loipen.

Vollmond Skating Seefeld - 08.02.2020

Ort: Wildmoos-Plateau
Treffpunkt: Seefeld, Kreisverkehr direkt vor dem Olympiabad um 18 Uhr 
Uhrzeit Shuttle zurück ins Dorf: 21.30 Uhr

  • Langlaufen im Schein von Fackeln und Feuerstellen
  • gemütliche Zelte und Tipis
  • Event-Ausklang im Restaurant Woods
  • organisierter Shuttle hin und zurück zum Wildmoos-Plateau
Die Region Wildmoos bei Seefeld (Foto: © Olympiaregion Seefeld)

Mehr zum Langlaufen in Seefeld

In Seefeld und Leutasch sowie den umliegenden Orten finden Langläufer jedes Alters und Niveaus die perfekten Bedingungen für einen gelungenen Langlaufurlaub vor. Egal ob Skating oder Klassischer Stil, bei der Auswahl der Loipen schlägt das Langlaufherz in der Olympiaregion Seefeld höher. Für jeden Geschmack ist die richtige Strecke nämlich nicht weit. Dank seiner geschützten Lage gehört die Umgebung zu den schneesichersten Tirols und lockt unter anderem auch deswegen jährlich gleichermaßen Langlauf-Amateure sowie -Profis zum Trainieren und Genießen an. Als Austragungsort Olympischer Winterspiele und Nordischer Ski-WMs gilt die Gegend außerdem als die Wiege des Langlaufens in Tirol. Auch Biathleten kommen in Seefeld auf ihre Kosten. Wer sich genug auf den Loipen ausgetobt hat, der findet in vielen Bars und Restaurants kulinarische Spezialitäten, um für den nächsten Tag aufzutanken. Wer einen ganz persönlichen Eindruck von Seefeld erhalten möchte, kann sich hier den Erfahrungsbericht der Snowplaza Langlaufreporterin Veronika anschauen, die in den Top-Langlaufregionen Tirols unterwegs war.

Aufgewachsen am Rand des Sauerlands und Kölnerin im Herzen, reise ich für mein Leben gern. Verschneite Bergwelten entdecke ich am liebsten wandernd!