6. Dezember 2019 Von: Max in Ankündigungen Skigebiete unter der Lupe

Das Tannheimer Tal nennt sich selbst „die erste Adresse in den Bergen“. Warum? Ganz einfach: die Erreichbarkeit ist einfach sehr sehr gut. Insgesamt sechs Skigebiete schließen sich zur Skiregion im Tannheimer Tal zusammen, das in seiner Länge von 16 Kilometern vor allem mit ursprünglichen Landschaftszügen und übersichtlichen Teilskigebieten auftrumpft. Ein idealer Platz für Familien, Genießer, Langläufer, Ballonfahrer und Bergliebhaber, die dem Trubel anderswo entfliehen wollen. Was das Tannheimer Tal weiterhin so besonders macht und wann dort offiziell in die Skisaison gestartet wird, darüber berichtet Snowplaza.

Saisonstart im Tannheimer Tal: Endlich wieder Skifahren!

Bei ausreichendem Schneefall sollten am 18. Dezember alle 55 Pistenkilometer der Skigebiete im Tannheimer Tal geöffnet sein. Sollte der Schneefall eine Eröffnung von Tannheim, Schattwald und Zöblen nicht zulassen, wird die Saison hier am 20.12. eingeläutet. Das Skigebiet Jungholz plant den Saisonstart bereits für den 14.12., dies sollte in Betracht der aktuellen Wetterlage auch klappen. Es wird erwartet, dass die Saison im Tannheimer Tal bis zum 29.03.2020 geht. Die aktuellen Öffnungszeiten des Skigebietes tannheimer Tal > 

Skifahren in der Skiregion Tannheimer Tal

Das Tannheimer Tal ist Europas höchstgelegenes Hochtal und auf circa 1.100 m Seehöhe situiert. Es bietet Pistenspaß auf leichten bis mittelschweren Abfahrten. Den höchsten Punkt erreichen Skifahrer und Snowboarder am 1.862 m hohen Neunerköpfle. Zu den weiteren Skigebieten zählen Zöblen, Schattwald, Jungholz, Grän und Nesselwängle. Die Wege vom Hotel auf die Pisten sind kurz und vor allem stressfrei. Genauso wie die Anreise aus dem Süden Deutschlands. Von München und Stuttgart sind es nur zwei Stunden Autofahrt. Aus Innsbruck kommend, brauchen Wintergäste nur eine Stunde und 45 Minuten bis ins beschauliche Tannheimer Tal. Mehr Infos zu den Skigebieten im Tannheimer Tal >

Gratis Benutzung der Bergbahnen

Das klingt zwar beim ersten Lesen nach einer unglaublichen Tatsache, wird aber in der Skisaison 19/20 mit dem Angebot Winterbergbahn inkl. zur Realität im Tannheimer Tal. Dort dürfen alle, die einen Mindestaufenthalt von drei Nächten gebucht haben, die Bergbahnen im Winter kostenlos von Montag bis einschließlich Donnerstag benutzen. Die Aktionszeiträume sind vom 13.-30. Januar 2020 und vom 16.-19. März 2020. Egal ob mit dem Schlitten, den Skiern oder zu Fuß, jeder darf auf den Berg und die Vielseitigkeit des Tannheimer Tals maximal genießen.

Wanderglück auf 80 km präparierten Wanderwegen im Tannheimer Tal (Foto: © Tannheimer Tal, Michael Keller)

Langlaufen in einer der besten Langlaufregionen Tirols

Top-Bewertungen des Deutschen Skiverbands und das Loipengütesiegel des Landes Tirols sind die offiziellen Statussymbole dieser leidenschaftlichen Langlaufregion. Der Langlaufsport hat hier große Tradition und wird auf ganzen 140 Loipenkilometern zelebriert. Super praktisch ist, dass die Langlaufloipen hier meistens vor den Hotels und Unterkünften beginnen und sich durch das ganze Hochtal ziehen. Leichte Routen für Anfänger sind genauso vorhanden wie die herausfordernde Wettkampfstrecke eines der größten Langlaufevents in Tirol, dem SKI-TRAIL Tannheimer Tal-Bad Hindelang.

Das Tannheimer Tal ist eine der Spitzenregionen in Tirol zum Langlaufen (Foto: © TVB Tannheimer Tal, Marco Felgenhauer)

Eventhighlights im Tannheimer Tal in der Skisaison 19/20

Das vielleicht schönste Hochtal Europas ist auch dieses Jahr wieder der Austragungsort des SKI-TRAILs, einem der prestigeträchtigsten Langlaufwettkämpfe in Deutschland und Österreich. Das Event findet am 18. und 19. Januar statt und zieht Langläufer aus ganz Europa an. Für Neulinge im Langlaufsport eignet sich vor allem das Event Läuft bei uns" im Tannheimer Tal vom 12. bis 15. März, mit Techniktraining von lokalen Langlauflehrern und Teststationen von Fischer. Ein weiteres Eventhighlight findet weniger am Boden als in der Luft statt. Das Tannheimer Tal ist seit langer Zeit ein Hotspot für Ballonfahrer, die sich jedes Jahr zum Ballonfestival treffen. Heuer findet das Jubiläum zum 25. Internationalen Ballonfestival im Tannheimer Tal vom 11. – 25.01.2020 statt. Ein Muss für Romantiker sind die beiden Termine zum traditionellen Ballonglühen am 14.01 in Jungholz und am 21.01 in Grän. Besucher erleben den intensiven Moment, in dem durch meterhohe Flammen das Luftgefährt aufgerichtet wird und die Ballone hierdurch stimmungsvoll zum Glühen gebracht werden. Alle Infos zu den Events und der Anmeldung im Tannheimer Tal gibt es hier >

Aufgewachsen im schönen Bayern, hatte ich die Berge stets in greifbarer Nähe. Im Winter arbeite ich im Zillertal als Snowboardlehrer. Bei Snowplaza berichte ich über die neuesten Trends und News im Wintersport.