7. November 2019 Von: Max in Ankündigungen Familie & KinderSkifahrenSkigebiete unter der Lupe

Obertauern ist ein 100 Pistenkilometer starkes Skigebiet im Salzburgerland und vor allem wegen seiner hervorragenden Ski-In-Ski-Out-Möglichkeiten und den überdurchschnittlichen Neuschneemengen bei seinen Wintergästen beliebt. Die Skisaison wird hier jedes Jahr richtig spektakulär beim Skiopening-Event in Obertauern eröffnet. Der deutsche Musiker CRO wird dabei dieses Jahr auf der Bühne stehen. Darüber hinaus findet in Obertauern noch der höchstgelegene Weihnachtsmarkt Österreichs statt. Snowplaza berichtet über alle Neuheiten und die Top-Events der Skisaison 2019/20 in Obertauern.

Skiopening mit Cro

Obertauern ist nicht nur für seine Schneesicherheit bekannt, auch das Skiopening ist schon legendär. Am Wochenende vom 28. November bis 01. Dezember 2019 wird in Obertauern mit viel Geselligkeit und Après-Ski-Partys die Skisaison eingeläutet. Das Highlight dieses Jahr ist der Auftritt des Deutschrappers Cro, der landesweit in ausverkauften Hallen seine Hits zum besten gibt und in Obertauern am 30. November sein Skiopening-Debut auf 1.740 m Höhe feiern wird.

Tauernadvent: der höchstgelege Weihnachtsmarkt in Österreich

Nach dem Skiopening in Obertauern wird es langsam wieder Zeit sich zu besinnen und die stille Zeit am Berg zu genießen. Gut, dass es in Obertauern den Tauernadvent gibt. Vom 29. November bis zum 22. Dezember 2019 wird an den Wochenenden der höchstgelegene Weihnachtsmarkt Österreichs seine Pforten für die Wintergäste öffnen. Zu erleben gibt es besinnliche Musik, Lesungen, Köstlichkeiten an den Weihnachtsständen und Märchen für Kinder. 

Tauernadvent
(Foto: © Tourismusverband Obertauern)

First.Track: die erste Spur gehört dir

Es geht nichts über das Gefühl einer frisch präparierten Piste und den ersten Schwüngen darauf. Das weiß man auch in Obertauern. Darum haben hier Frühaufsteher die Möglichkeit zusammen mit Einheimischen schon um 7.30 Uhr auf den Berg zu gehen und die herrlichen Rillenpisten zu genießen. Zum Abschluss gibt es für alle Teilnehmer einen leckeren Almbrunch auf einer gemütlichen Berghütte. Der First.Track findet an verschiedenen Terminen statt. Anmelden können sich Interessierte auf der Webseite von Obertauern.

Neu für Kinder: das Erlebnisareal Bobby Land

Das Bobby Land ist ein neuer Erlebnispark für Kinder und besteht aus verschiedenen Stationen. In „Bobby´s Monsterpark" müssen Rätsel gelöst werden und ein Ski-Hindernis-Parkour sorgt für Spaß und Balancegefühl bei den Kleinen. Dort gibt es außerdem einen 200 Meter langen und überdachten Zauberteppich. Zum Entspannen und Erholen stehen ein Kinderiglu und eine kleine Räumlichkeit zur Verfügung. Beim „Bobby Slalom" müssen die Kinder ihr Geschick beim Stangenlauf beweisen. Im Märchenpark bei der Schaidbergbahn wurde außerdem ein neuer Skitunnel gebaut.

Bobby Land
(Foto: © Tourismusverband Obertauern)

Eventreicher Frühling: Gamsleiten Kriterium & #sheskis

Durch die begünstigte Höhenlage und den vielen Schnee kann in Obertauern bis zum 03. Mai 2020 Ski gefahren werden. Der Höhepunkt der Frühjahrssaison ist wie immer das Event Gamsleiten Kriterium. Vom 16. bis 19. April findet diese Schatzsuche am Berg statt. Dabei werden 30 Schatzkisten im Schnee vergraben, in welchen sich viele tolle Preise befinden. Hauptpreis in diesem Jahr ist ein BMX X1. Um an der Suche teilzunehmen muss eine Gebühr von 50 Euro beglichen werden. Das zweite Highlight-Event hört auf den Namen #sheskis: Pure Emotion in Sonne und Schnee, inspirierende Begegnungen, Skifahren und zugleich gemeinsam Gutes für die Österreichische Krebshilfe tun, stehen auf dem Programm des #sheskis Events.

Aufgewachsen im schönen Bayern, hatte ich die Berge stets in greifbarer Nähe. Im Winter arbeite ich im Zillertal als Snowboardlehrer. Bei Snowplaza berichte ich über die neuesten Trends und News im Wintersport.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote