22. August 2013 Von: Christian in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 2 Kommentare

Sie heißen Ischgl, Mayrhofen oder Kitzbühel und gehören zu den beliebtesten Skigebieten in den Alpen. Im Winter tummeln sich tausende Skifahrer auf den Skipisten und anschließend beim Après-Ski. Doch was machen die Skiorte im Sommer, wenn der Schnee gewichen ist? Klar! Wanderer, Mountainbiker und Kletterer bewegen sich dann auf den Bergen, in den Liften und genießen die frische Bergluft sowie die atemberaubende Bergkulisse. Aber gibt es auch im Sommer spektakuläre Konzerte und große Partys in den Skiorten? Und was kann man abseits des beliebten Wintersports dort noch erleben? Wir sagen Ihnen, was die Highlights im Sommer sind.

Ischgl: Party auch im Sommer?

Im Winter ist Ischgl die Partymetropole der Alpen, im Sommer geht es etwas entspannter zu! Der beliebte Skiort Ischgl hat aber auch im Sommer einiges zu bieten. Die wundervolle Berglandschaft und der Silvretta Arena dient als beeindruckendes Szenario für ausgiebige Wander- und Radausflüge in und um Ischgl. Der kostenlose Wanderbus bringt einen auch mit dem Rad wieder zurück nach Ischgl. Mountainbike fahren ist generell ein großes Thema in Ischgl, viele hochkarätige Events finden diesbezüglich in Ischgl statt, wie der Ischgl Ironbike Anfang August.

Kitzbühel: Auch im Sommer geht es sportlich zu

Kitzbühel ist besonders beliebt bei Stars und Prominenten aus aller Welt. Alles was Rang und Namen hat, verkehrt regelmäßig in dem österreichischen Skiort zum Skiurlaub. Besondere Bekanntheit erlangte der Ort aber auch durch seine zahlreichen Sportgroßveranstaltungen wie das Hahnenkammrennen. Aber auch im Sommer geht es Kitzbühel sportlich zur Sache. Besonders eindrucksvoll sind die über 170 km langen Lauf- und Walkingstrecken sowie die über 1.200 km langen Rennradstrecken in und um Kitzbühel. Auch die großen Golf- und Tennisplätze in Kitzbühel sind ein Highlight.

Im Sommer ist Kitzbühel ein beliebtes Ziel für Wanderer

Im Sommer ist Kitzbühel ein beliebtes Ziel für Wanderer

Mayrhofen: Vom Ski- zum Kletterparadies

Ebenfalls im Skiurlaub beliebt, ist der im Zillertal liegende Skiort Mayrhofen. Im Sommer, wenn die vorher schneeweißen Hänge sich langsam wieder in saftig grüne Almen verwandeln, wird aus Mayrhofen ein Wander-, Fahrrad- und vor allem Kletterparadies für die ganze Familie. Da wären etwa die "Ewigen Jagdgründe“ zu nennen, ein Klettergarten, der zu den schönsten in Europa gehört. In unmittelbarer Umgebung sind auch längere Sportkletterrouten und ein sehr großes Bouldergebiet zu finden.

Auch im Sommer sehr fordernd: Mayrhofen im Zillertal

Auch im Sommer sehr fordernd: Mayrhofen im Zillertal

St. Moritz: Den Reichen beim Segeln zugucken

Egal ob Skiurlaub oder Sommerurlaub - wer nach St. Moritz kommt, muss Geld mitbringen. Und zwar reichlich, damit man auch mit den Schönen und Reichen auf dem St. Moritzersee Segeln kann. Highlight des Sommers ist das prestige-trächtige Segel-Event „St. Moritz Match Race“ vom 28. August bis zum 02. September 2013. Die besten Skipper der Welt duellieren sich dann in dieser außergewöhnlichen Höhe von über 700 Metern um den Titel „King of the Mountain“, nicht im Skifahren, sondern im Segeln. Fazit: St. Moritz ist auch im Sommer ein Hingucker – nicht nur wegen der Schönen. Video angucken!

Mitten drin: Wettsegeln um den „King of the Mountain“-Titel

Mitten drin: Wettsegeln um den „King of the Mountain“-Titel

Zugspitze: So hoch geht’s nur im Sommer

Was sich im Winter nur lebensmüde Skifahrer trauen würden, ist im Sommer ein beliebtes Ziel für Touristen aller Altersgruppen. Das Klettern auf den aller höchsten Punkt in Deutschland, der Zugspitze (2.962 m) ist nur im Sommer möglich und einigermaßen sicher. Von der Bergstation führt ein kleiner Weg über schroffe Felsen – mit Hilfe von Seilen und Leitern - bis zur Spitze. Im Winter ist die felsige Spitze von Eis und Schnee bedeckt und für „normale“ Menschen nicht zugänglich. Hier gehts zur Panorama-Webcam!

Panorama-Webcam auf dem höchsten Punkt in Deutschland

Panorama-Webcam auf dem höchsten Punkt in Deutschland

Wann kann ich wieder Skifahren?

Die Vorbereitungen zur Wintersaison laufen auf Hochtouren. Viele Skiorte in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien haben Geld investiert, um neue Skilifte zu bauen und neue Skipisten anzulegen. Außerdem können Sie sich auf tolle Reiseangebote für Ihren nächsten Skiurlaub in den Alpen freuen. Mit der Snowplaza Urlaubssuche finden auch Sie Winterurlaub zum Skifahren in den Bergen. Unterkünfte, Pistenpläne, Panoramafotos und vieles mehr - mit Snowplaza startet Ihre nächste Abfahrt schon hier!

Kommentare

Von: Jessy am 25. August 2013

Schöne Webcam



Von: Lea am 26. Januar 2017

Ich mache total gerne Bayern Urlaub oder halt Alpen und Österreich. Hauptsache Berge. Das gehört einfach dazu. Bald gehts für ein paar Tage ins Berchtesgardener Land (https://www.bin-mal-weg.de/reise/zu-zweit-die-seele-baumeln-lassen/) ich freu mich schon richtig :)



Kommentar schreiben

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote