16. März 2018 Von: Sarah in 'News''

Neue Bergbahn in Mayrhofen von Doppelmayr

Im Skigebiet Mayrhofen wird Skifahrern bereits vieles geboten, etwa variantenreiche, anspruchsvolle Pisten wie auch reichlich Abwechslung abseits der Skipisten. Aber trotzdem arbeitet das Skigebiet permanent daran, sich stetig zu verbessern. Dies betrifft auch die Ausstattung im Skigebiet. So wird für die kommende Skisaison ein neuer Skilift gebaut, nämlich die Möslbahn. Dieser verspricht noch mehr Komfort und schnelleren Transport für Skifahrer aus dem Ortsteil Mösl auf den Actionberg Penken. Snowplaza stellt vor, was Wintersportler über den neuen Skilift Möslbahn im Skigebiet Mayrhofen wissen müssen.

Neue Liftverbindung von Mösl zum Actionberg Penken

Im Winter 2018/2019 erwartet Wintersportler in Mayrhofen im Ortsteil Mösl am Hochschwendberg die neue Möslbahn der neuesten Generation D-Line aus dem Hause Doppelmayr, die das Gebiet mit dem Actionberg Penken verbinden soll. Bereits seit einer Weile wurden die Pläne der Mayrhofner Bergbahnen diskutiert. Ende Februar wurde bei der Bauverhandlung in Mayrhofen der Baubescheid erteilt. Die neue 10er Einseilumlaufbahn soll in Zukunft 2.000 Personen pro Stunde in das Herz des Skigebiets Penken befördern können. Insgesamt werden in den Bau des komfortablen Skiliftes 18 Millionen Euro investiert. Die Fertigstellung ist für Dezember 2018 geplant.

Technische Informationen zur neuen Möslbahn

Daten und Fakten zur neuen Möslbahn

Bergstation: Horberg Länge: 1.542 m
Höhe Bergstation: 1.934 m Höhenunterschied: k. A.
Geschwindigkeit: 6m/Sek. Fahrzeit: ca. 7 Min.
Gondelkapazität: 10 Personen Kapazität: 2.000 Pers./Stunde
Anzahl Gondeln: 44 Standort:Mayrhofen Ortsteil Mösl

Weitere Investitionen in neue Pistenflächen

Die Arbeiten haben am Hochschwendberg bereits im Herbst begonnen und sobald die Wetterbedingungen passend sind, geht es los mit dem Bau der zukünftigen Talstation. Neben dem Bau der neuen Tal-, Mittel- und Bergstation mit Parkhaus und Lagerräumen werden noch weitere Baumaßnahmen in dem Gebiet umgesetzt. Für ein Investitionssumme von 2,7 Millionen Euro werden auf einer Fläche von insgesamt 6 Hektar weitere 1,2 Kilometer neue Skipisten realisiert, um Wintersportlern mehr Abfahrtsspaß zu bieten. Neben der neuen Bergstation soll außerdem ein Restaurant gebaut werden, das in einem eigenen Gebäude Platz findet.

Actionberg Penken

Praktische Infos zum Skigebiet Mayrhofen

In dem großen Skigebiet Mayrhofen kommen besonders fortgeschrittenere Skifahrer auf ihre Kosten, denn die Pisten sind vornehmlich mittelschwer. Freestyler üben ihre Sprünge und Tricks im Snowpark Penken Park, und em das immer noch nicht genug Adrenalin ist, der fährt eine von Österreichs steilsten Abfahrten, die Harakiri. Durch die Erweiterung der Pistenfläche des Skigebiets steigt die Anzahl der Pistenkilometer auf über 137 Kilometer. 57 moderne Anlagen sorgen für eine umfassende Beschneiung im Skigebiet Mayrhofen.

Das könnte Sie auch interessieren

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote