22. Oktober 2020 Von: Maria in Wintersport

Der Biathlon-Weltcup sorgt dafür, dass zigtausende Fans mit den Top-Athleten am Schießstand und in der Bahn mitfiebern. Denn dann kämpfen Biathlon-Stars wie Denise Herrmann und Johannes Thingnes Bø nicht nur um den Gesamtweltcup-Titel in den einzelnen Disziplinen wie Sprint, Verfolgung und Massenstart, sondern um jeden einzelnen Sieg auf der Loipe. Damit Wintersportfans von vornherein über alles informiert sind, berichtet Snowplaza über die wichtigsten Termine und Orte aus dem Wettkampf-Kalender des Biathlon-Weltcups 2020/2021.

Das sind die Highlights des Biathlon Weltcups 2020/2021

Insgesamt werden im Zuge des BMW IBU World Cup Biathlon 2020/2021 über 70 Rennen an 7 verschiedenen Wettkampforten ausgetragen. Ursprünglich waren mehr Austragungsorte geplant. Um die Reiseaktivität aufgrund des Coronavirus aber zu beschränken, hat die Internationale Biathlon Union (IBU) eine Auswahl getroffen. Ob noch weitere Austragungsorte gestrichen werden müssen, entscheidet die IBU im November.

Jetziger Plan ist, dass der Auftakt am 28. November im finnischen Kontiolahti stattfindet. Das Weltcup-Finale steigt vom 18. bis 21. März 2021 in Oslo in Norwegen. Nach Deutschland kommen die Biathleten dieses Jahr nur einmal, bleiben dafür aber 2 Wochen. So werden die Weltcup-Wettbewerbe in Oberhof vom 7. bis 10. Januar und vom 13. bis 17. Januar (Ersatz für Ruhpolding) ausgetragen. Die Ergebnisse der Weltmeisterschaften in Pokljuka in Slowenien, die vom 10. bis 21. Februar 2021 stattfinden, fließen ebenfalls in die Gesamtwertung des Biathlon-Weltcups ein.

Kontiolahti, Finnland: 28.- 29. November & 3.- 6. Dezember 2020

Der Auftakt des IBU World Cups Biathlon findet im finnischen Kontiolahti statt. Am 28. November startet die Weltcup-Saison im Biathlon mit den Einzelwettkämpfen der Männer und Frauen. Danach folgen dann die Sprintwettkämpfe. Anschließend reisen die Athleten nicht wie geplant nach Östersund in Schweden weiter, sondern bleiben am selben Ort und gehen knapp eine Woche später in den Disziplinen Sprint, Staffel und Verfolgung an den Start. 

Hochfilzen, Österreich: 11.- 13. Dezember & 17.- 20. Dezember 2020

In Hochfilzen treten die Athleten gleich zweimal in den Disziplinen Sprint und Verfolgung an. Zudem finden am 12. und 13. Dezember die Staffelläufe und am 20. Dezember 2020 der Massenstart statt. Normalerweise können sich Athleten und Gäste hier auf ein Rahmenprogramm mit Abendgestaltung freuen. Dieses Jahr findet der Biathlon Weltcup in Hochfilzen in Tirol leider ohne Zuschauer statt. 

Oberhof, Deutschland: 7.- 10. Januar & 13.- 17. Januar 2021

Der Weltcup in Oberhof findet in der DKB Ski-Arena in Oberhof im Thüringer Wald statt. Dadurch können schonmal einige Abläufe für die Biathlon Weltmeisterschaft 2023 geübt werden. Die verschiedenen Disziplinen wie Verfolgung, Sprint, Staffel und Massenstart werden hier ausgetragen.  Ruhpolding wird dieses Jahr nicht angesteuert.

Antholz, Italien: 21.- 24. Januar 2021

Vom 21. bis 24. Januar 2021 macht der Biathlon-Weltcup 2020/2021 Halt in Antholz in Italien. Ob hier zum Anfeuern der Biathleten und Biatheltinnen vor Ort auch Zuschauer zugelassen werden, steht noch nicht fest. Geplant sind die Disziplinen Staffel, Einzel und Massenstart.

Pokljuka, Slowenien: Die WM vom 10.- 21. Februar 2021

Vom 10. bis 21. Februar 2021 finden die Biathlon-Weltmeisterschaften in Pokljuka in Slowenien statt. Die Athleten treten während dieser Tage in den Disziplinen Sprint, Verfolgung, Massenstart und Mixed-Staffel auf der Hochebene im Nationalpark Triglav auf etwa 1300 Metern Höhe an. Die Ergebnisse fließen in die Wertung des Biathlon-Weltcups ein.

Peking, China : 26. Februar bis 1. März 2021

Als einzigen Austragungsort außerhalb Europas besuchen die Athleten vom 26. Februar bis zum 1. März 2021 Peking in China. Hier werden die Wettkämpfe in den Disziplinen Staffel, Sprint und Verfolgung ausgetragen.

Nové Mesto, Tschechien: 11.- 14. März 2021

Auch in Tschechien macht der Biathlon-Weltcup 2020/2021 Station, genauer in Nové Mest, das gar nicht so weit entfernt liegt von der deutschen Grenze, sodass Wintersport-Fans auch schnell über die Grenze gehen können, um das Sportspektakel zu erleben. Zu sehen gibt es die Disziplinen Sprint, Staffel und Verfolgung. 

Oslo, Norwegen: Das Finale vom 18.- 21. März 2021

In Oslo findet in dieser Saison das Finale der BMW IBU World Cups im Biathlon am Holmenkollen in Oslo statt. Nach den Sprint- und Verfolgungsdisziplinen endet der Weltcup im Biathlon mit einem Massenstart der Damen und Herren am Sonntag, den 21. März 2021. 

Praktische Infos zum Biathlon Weltcup 2020/2021

Der Biathlon-Weltcup 2020/2021, der offiziell unter dem Titel BMW IBU World Cup Biathlon bekannt ist, wird ab dem 28. November 2020 bereits zum 44. Mal ausgetragen. Welches Land wie viele Biathleten ins Rennen schicken darf, entscheidet sich anhand der Ergebnisse der vorherigen Weltcups. Danach werden an die besten 25 Nationalverbände Startkontingents verteilt. Für Deutschland kämpfen im Biathlon-Weltcup 2020/2021 zehn Männer und sieben Frauen um die begehrten Medaillenplätze.

Hi, ich heiße Maria und bin das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs. Im Winter berichte ich für Snowplaza über alle Neuigkeiten zum Thema Skifahren, reise viel und erzähle von meinen Erfahrungen auf meinem Lieblingsbrett.