23. August 2018 Von: Marlene in 'Skifahren'' | 0 Kommentare

Biathlon-Wettkampf in Ruhpolding

Biathlon-Wettkampf in Ruhpolding © Ruhpolding

Der Biathlon-Weltcup sorgt dafür, dass zigtausende Fans mit den Top-Athleten am Schießstand und in der Bahn mitfiebern. Denn dann kämpfen Biathlon-Stars wie Laura Dahlmeier und Martin Fourcade nicht nur um den Gesamtweltcup-Titel in den einzelnen Disziplinen wie Sprint, Verfolgung und Massenstart, sondern um jeden einzelnen Sieg auf der Loipe. Damit Sie von Vornherein über alles informiert sind, berichtet Snowplaza über die wichtigsten Events, Termine und Orte aus dem Wettkampf-Kalender des Biathlon-Weltcups 2018 / 2019. Sie wollen live dabei sein? Hier planen Sie Ihren Skiurlaub >

Das sind die Highlights des Biathlon Weltcups 2018 / 2019

Insgesamt werden im Zuge des BMW IBU World Cup Biathlon 2018 / 2019 36 Wettbewerben an 10 verschiedenen Wettkampforten ausgetragen. Der Auftakt findet am 30. November im slowenischen Pokljuka statt. Das Weltcup-Finale steigt vom 18. bis 24. März 2019 in Oslo in Norwegen. In Deutschland gibt es zwei Austragungsorte. So macht der Weltcup zuerst vom 7. bis 13. Januar in Oberhof und anschließend vom 14. bis 20. Januar in Ruhpolding Station. Die Ergebnisse der Weltmeisterschaften in Östersund, Schweden, die vom 7. bis 17. März 2019 stattfinden, fließen ebenfalls in die Gesamtwertung des Biathlon-Weltcups ein. Ergebnisse >

Video fängt Stimmung beim Weltcup in Ruhpolding ein

Pokljuka, Slowenien: 30. November bis 9. Dezember 2018

Der Auftakt des IBU World Cups Biathlon findet im slowenischen Pokljuka statt. Am 30. November startet die Weltcup-Saison im Biathlon mit den Disziplinen Mixed-Staffel Single und Mannschaft. Danach folgen dann die Einzeldisziplinen. Zuerst gehen die Athleten in der Disziplin Sprint an den Start. Zuletzt findet schließlich die Verfolgung der Männer und Frauen statt. Mehr dazu >

Hochfilzen, Österreich: 10. Dezember bis 16. Dezember 2018

Nach dem offiziellen Trainingstag werden die Disziplinen Sprint, Verfolgung und Staffel vom 10. bis 16. Dezember 2018 in Hochfilzen ausgetragen. Darüber hinaus können sich Athleten und Gäste auf ein Rahmenprogramm mit Abendgestaltung freuen. Eine Tageskarte für einen Platz an der Strecke gibt es bereits ab 15 Euro. Der Vorkauf läuft bereits seit Juli. Mehr dazu >

Nové Město, Tschechien: 17. Dezember bis 23. Dezember 2018

An den ersten Tagen ist das Training für die Top-Athleten angesetzt. Danach gehen die Stars der Biathlon-Szene in den verschiedenen Disziplinen im tschechischen Nové Město an den Start. Am Zuerst im Sprint, am Samstag dann schließlich in der Verfolgung und Sonntag steht noch der Massenstart aus. Mehr dazu >

Oberhof, Deutschland: 7. Januar bis 13. Januar 2019

Der Weltcup in Oberhof findet an vier Tagen in der DKB Ski-Arena in Oberhof im Thüringer Wald statt. Die verschiedenen Disziplinen wie Verfolgung, Sprint und Staffel, werden von Donnerstag bis Sonntag ausgetragen. Die beiden weiteren Tage sind als Trainingstage angesetzt. Mehr dazu >

Massenstart in Oberhof

Massenstart in Oberhof © Weltcup Oberhof

Ruhpolding, Deutschland: 14. Januar bis 20. Januar 2019

Nach der Station in Oberhof finden die nächsten Weltcup-Wettkämpfe in Ruhpolding statt. Das ganze Örtchen pulsiert, wenn Jahr für Jahr im Januar die Top-Athleten in der Chiemgau-Arena um die Titel in Disziplinen Sprint, Staffel und Massenstart kämpfen. Mehr dazu >

Antholz, Italien: 21. Januar bis 27. Januar 2019

Vom 21. bis 27. Januar 2019 macht der Weltcup in der Südtirol in Antholz halt. Umrahmt von der Bergkulisse der italienischen Alpen kämpfen die Stars der Biathlonszene um die begehrten Medaillenplätze. Abgerundet werden die Wettkampftage durch ein buntes Rahmenprogramm im Stadion und Festzelt. Mehr dazu >

Canmore, Kanada: 4. Februar bis 10. Februar 2019

Im Nordic Centre in Canmore in den Rocky Mountains warten verschiedene Wettkamp-Strecken auf die Sportler. 1988 wurden hier die Olympischen Winterspiele im Langlauf ausgetragen. Vom 4. bis 10. Februar 2019 macht der Biathlon-Weltcup 2018 / 2019 halt. Mehr dazu >

Midway, USA: 11. bis 17. Februar 2019

Der Biathlon-Weltcup im Soldier Hollow Midway in den Rocky Mountains in den USA ist der erste große internationale Biathlon-Wettkampf seit der Olympischen Winterspiele 2002. Die Athleten treten vom 11. bis 17. Februar 2019 in vier verschiedenen Disziplinen an. Mehr dazu >

Östersund, Schweden: Die WM vom 7. März bis 17. März 2019

Vom 7. bis 17. März 2019 finden die Biathlon-Weltmeisterschaften in Östersund in Schweden statt. Die Athleten treten während dieser Tage in allen Disziplinen an. Die Ergebnisse fließen in die Wertung des Biathlon-Weltcups ein. Tickets gibt es online ab 80 Euro zu kaufen. Mehr dazu >

Oslo, Norwegen: Das Finale vom 18. März bis 24. März 2019

In Oslo findet in dieser Saison das Finale der BMW IBU World Cups im Biathlon am Holmenkollen in Oslo statt. Nach den Sprint- und Verfolgungsdiszplinen endet der Weltcup im Biathlon mit einem Massenstart der Damen und Herren am Sonntag, den 24. März 2019. Mehr dazu >

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding

Zuschauertribune beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding

Praktische Infos zum Biathlon Weltcup 2018 / 2019

Der Biathlon-Weltcup 2018 / 2019, der offiziell unter dem Titel BMW IBU World Cup Biathlon bekannt ist, wird ab dem 30. November 2018 bereits zum 42. Mal ausgetragen. Insgesamt gehen Athleten aus 27 Ländern an den Start. Welches Land wie viele Biathleten ins Rennen schicken darf, entscheidet sich anhand der Ergebnisse der vorherigen Weltcups. Danach werden an die besten 25 Nationalverbände Startkontingents verteilt. Für Deutschland kämpfen im Biathlon-Weltcup 2018 / 2019 sechs Männer und sechs Frauen um die begehrten Medaillenplätze.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Als Wahlmünchenerin habe ich die Alpen ja quasi vor der Tür und bin deshalb gern in den Bergen unterwegs. Von Oktober bis Mai und manchmal auch im Hochsommer begleiten mich dabei meine geliebten Skier.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote