Höhe: 800 Meter

Murau zusammengefasst

  • Ort in der Steiermark mit langer Geschichte
  • Ski- & Wanderouten über die Murtaler Berge
  • Skiregion Murau-Kreischberg mit 3 Skigebieten

Eingebettet im Tal zwischen der Stolzalpe (1.870 m) und der Frauenalpe (2.004 m) liegt das geschichtsträchtige Städtchen Murau in der Steiermark, in der es wohl die gesündeste Luft Österreichs gibt. Die Einwohner der durch die Reste der mittelalterlichen Bausubsubstanz geprägte steirischen Stadt sind besonders stolz auf die Stadtrechte aus dem Jahr 1298 und das Schloss Obermurau. Direkt am Fluss Mur gelegen, verfügt die als Holz- und Bierstadt bekannte Stadt über zahlreiche Museen, Theater und eine Konzerthalle. Wichtige Persönlichkeiten des heutigen Skisportortes sind die steirische Adelsfamilie Liechtenstein als ehemalige Herrschaftsfamilie, die Schlagerstars Brunner & Brunner und der erfolgreiche Biathlet und Skilangläufer Christoph Sumann. Murau ist heute die „Hauptstadt“ der Skiregion Murau-Kreischberg für die Skigebiete Kreischberg, Frauenalpe und Grebenzen-St. Lambrecht.

Das über 3.700 Einwohner zählende Städtchen Murau liegt an den Nordhängen der Murtaler Skiberge. Die breiten und flachen Abfahrten der Skigebiete sind ideal für Familien und besonders beliebt bei Snowboardern. Doch auch Geschwindigkeitsfans finden in Murau die passenden Pisten für ihren Skiurlaub. Mit der permanenten Rennstrecke und einer kostenlosen Speedstrecke punktet das Skigebiet Kreischberg. Hoch hinaus auf bis zu 2.118 m geht es auf die Rosenkranzhöhe und mit Steiermarks erster 10er Gondelbahn auf den Kreischberg. Die Frauenalpe und die Grebenzen sind mit maximal 2.000 und 1.900 m beinah auf Ski-Augenhöhe. Während der Kreischberg seit der Skisaison 2015/2016 flächendeckend beschneit werden kann und somit bis ins Tal Schneesicherheit bietet, freuen sich Skisportler auf der Frauenalpe über 100% Naturschnee.

Snowplaza Bewertung
Après-Ski/Events
Familie und Kinder
Preisniveau
Skilanglauf
Winterwanderungen

Besucher Bewertung

Sie waren bereits da? Dann schreiben Sie den ersten Erfahrungsbericht für den Ort und das Skigebiet. Danke fürs Mitmachen!

Bewertung schreiben ›

Nach dem Skifahren in der Skiregion Murau-Kreischberg

Erst einmal tief durchatmen nach einem Tag auf der Piste und im Schnee. Und dann geht es auf die Rodelbahn ins Tal oder auf die präparierten Höhenloipen und Wanderwege durch den Schnee mit atemberaubenden Aussichten auf die Berge. Für den passenden Einkehrschwung sorgen alle drei Skigebiete und die Stadt Murau mit urigem Hüttenspaß auf der Alm und Après-Ski Bars am Fuße der Skiberge. Ob es nun die Jaga Alm oder die Kastanienbar in St. Georgen/ Kreischberg oder das Café Zur Krone oder das Café Open Space in Murau sein soll, für den passenden Tagesausklang mit Umtrunk ist auf jeden Fall gesorgt.

Veranstaltungstipp: Dampfzugfahrt mit der Murtalbahn

Ein besonderer Tipp für das Murau-Tal ist eine Fahrt mit den Dampfzügen von Murau bis Tamsweg. Diese sind längst zu einem Geheimtipp für alle Eisenbahnfreunde und Romantiker geworden. Schnaufend, dampfend und fauchend schlängelt sich die Dampflok mit den gemütlichen Uralt-Waggons entlang der Mur und der malerischen Gebirgskulisse. Zahlreiche Fahrgäste genießen die Fahrt in diesen historischen Waggons, in denen bereits Kaiser Franz Joseph saß, um zur Gämsenjagd nach Murau anzureisen. Führen die Steiermärkischen Landesbahnen im Sommer regelmäßige Nostalgiefahrten durch, bleibt dieses Highlight im Winter der Skiregion Murau-Kreischberg nur an ganz speziellen Tagen vorbehalten.

 Après-Ski im Skigebiet Murau

Restaurants 33 Theater -
Bars & Cafés 5 Casino -
Clubs & Discos 2 Konzertsaal
Kino 1  

 Skischule & Skiunterricht in Murau

Anzahl Skischulen 5Privatunterricht Ja, Preis auf Anfrage
Anzahl Skilehrer - SkiunterrichtJa, Preis auf Anfrage
ÜbungswieseSnowboard-Unterricht3 Tage, 6 Stunden, € 99976
Skiunterricht in Holländisch - LanglaufJa, Preis auf Anfrage

 Einrichtungen in Murau

Anzahl Hotels 20 Anzahl Supermärkte 15
Anzahl Hotelbetten - Bank
Anzahl Übernachtungsbetten -

 Touristen-Information für Murau

Name:
TVB Region Murau
E-Mail:
Telefon:
0043 - 03532 - 2720
Webseite:

 Entfernungen vom Skigebiet Murau

Von München:ca. 285 km
Bahnhof:
Murau-Stolzalpe, Nahe des Ortes
Flughafen:
Klagenfurt ca. 80 km
Von der Autobahn:ca. 50 km 48 minuten unterwegs

 Murau für Familien & Kinder

Ski-Kinderbetreuung - Zauberlift
Spielplatz Kinderlifte
Kinderkarussell -

  Nach dem Skifahren im Skigebiet Murau

Öffentliche SaunaWanderrouten4 km
Fitness-CenterFackeltouren -
Öffentliches Solarium Indoor Schlittschuhbahn -
Massage Outdoor Schlittschuhbahn
Spa & Wellness - Curling
Schwimmbad Snowrafting -
Ballonfahren - Hundeschlitten -
Paragliding - Schneescooter -
Indoor Tennis Rodelbahn -
Squash

Reiseblog über Murau

5. November 2019 von Max in 'Skifahren', Skigebiete unter der Lupe''

Dieses Mal im Skigebiet der Woche wollen wir ein kleines Skigebiet in der Steiermark vorstellen, das ungefähr dreieinhalb Stunden Autofahrt von München entfernt liegt. Das Skigebiet Kreischberg ist wegen seiner Gemütlichkeit und seinem Pistenangebot besonders bei Familien beliebt. Spezielle Family-Days machen den Skiurlaub hier noch bezahlbar. Auch Freestyle-Snowboarder schätzen das gut präparierte Park-Angebot. Snowplaza berichtet im Folgenden über alle Neuigkeiten zur Skisaison 19/20 am Kreisc... Mehr lesen ›
(Foto: © Kreischberg, Tom Lamm)

Skigebiet
Murau-Kreischberg

Murau-Kreischberg
Anzahl Pisten 55 (km)
Blaue Pisten 20 km
Rote Pisten 26 km
Schwarze Pisten 9 km
Skirouten 0 km
Anzahl Lifte (21 )
Schlepplifte 13
Sessellifte 5
Gondelbahnen 3
0 cm
0 cm
hoogten