Höhe: 1200-3122 Meter

Mölltaler Gletscher zusammengefasst

  • Ganzjahres-Skigebiet in Österreich
  • 330 Tage im Jahr geöffnet
  • Top-Varianten, breite Abfahrten, Höhenloipe

Ganzjahres-Skigebiet in Kärnten mit breiten Pisten

Im Sommer in den Skiurlaub? Möglich macht es das Skigebiet Mölltaler Gletscher. An 330 Tagen im Jahr ist am Mölli oberhalb des Skiorts Flattach Skisaison. Skifahren auf einem Gletscher ist von jeher etwas Besonderes. Der Mölltaler Gletscher am Schareck (3.122 m) sticht allerdings mit weiteren Highlights heraus! Im Skigebiet und in der Region rund um Flattach finden Sie gleich mehrere, kristallklare Bergseen. Skifahren können Sie auf schneesicheren Pisten im Schatten vom Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs. Und wo sonst gelangt man auf die Pisten wahlweise mit einer unterirdischen Bahn? All das bietet nur der Mölltaler Gletscher in Kärnten.

Eingestiegen in die unterirdische Standseilbahn „Mölltaler Gletscher Express“ und hinauf geht’s zur Mittelstation, von dort weiter mit der Eisseebahn bis zur großen Sonnenterrasse. Von 2.800 Meter Höhe führen mehrere schwere und mittelschwere Pisten zurück Richtung Tal, vorbei am Weißsee und Hochwurtenspeicher. Zur Bergstation Schareck (3.100 m) bringt Sie der Gletscher Jet. Es warten tolle, breite Gletscherpisten, ein Gletscher Funpark, und eine anspruchsvolle Tiefschnee-Variante bis zum Stübele See. Weniger erfahrene Piloten ziehen ihre Schwünge hinter der Panoramabahn Klühspies in Richtung Sesselbahn Alteck. Rund 20 Abfahrtskilometer gilt es am Mölltaler Gletscher zu erkunden, über 10 weitere im Nachbar-Skigebiet Ankogel.

Aktuelle Webcam-Bilder vom Mölltaler Gletscher ansehen >

Übersicht Pisten & Lifte im Skigebiet Mölltaler Gletscher

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten5,2 km Schlepplifte2Saisonstart20. Juni 2019
Rote Pisten7,2 km Sessellifte5Saisonende10. Mai 2020
Schwarze Pisten5,0 km Gondelbahnen1Gletscher
Skirouten0,0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe1200 m
Gesamt17,4 km Kapazität15610 Pers./Std.Max. Höhe3122 m

travelOrte in der Nähe zum Skigebiet Mölltaler Gletscher

travel Weitere Skigebiete von Mallnitz-Flattach

Das Highlight am Mölli: Eissee-FIS-Abfahrt für echte Könner

Wenn Gletscher, dann so richtig, oder? Wer schon das ein oder andere Jahr Ski-Erfahrung „auf dem Buckel“ hat, der nutzt selbstredend die schwere Eissee-FIS-Abfahrt. Nicht weniger als 7 Kilometer pure, tiefschwarze Abfahrt liegen vor dem geübten Skifahrer. Krasse Spitzkehren und stellenweise extrem fordernde Steilhänge - all das hält diese Abfahrt bereit. Ohne eine entsprechende Kondition ist diese Strecke wohl kaum zu meistern. Nicht umsonst ist die Eissee-FIS-Abfahrt auch deshalb offizielle Trainingsstrecke des Austria Ski Teams. Wer lieber sportlich entspannen möchte, kann im Skigebiet Mölltaler Gletscher auch auf einer Höhenloipe zum Langlauf starten.



Weitere aktuelle Webcam-Bilder ansehen >

Einrichtungen

Anzahl Skihütten1 Skidepot an der Talstation
Preis 0,5 Liter Glas Bier Tagespreis Skidepot
Preis Wurst mit Brot Gratis parken an der Talstation
Schönster AussichtspunktTagespreis Parken

Freestyle & Freeride im Skigebiet Mölltaler Gletscher

Snowparks 1Tables
HalfpipeTables
QuarterpipeRails
BoardercrossFreeride erlaubt
KickerFreeride-Zone

Skipasspreise (Nebensaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Top-Ski Kärnten Gold EUR 114.00 EUR 227.00 6 Jahre
SKI HIT EUR 116.00 EUR 232.00 5 Jahre
Super Ski Card EUR 146.00 EUR 272.00 0 Jahre

Skipasspreise (Hauptsaison)

6-Tages-Skipass Kinder Erwachsene Gratis bis
Top-Ski Kärnten Gold EUR 123.00 EUR 245.00 6 Jahre
SKI HIT EUR 125.00 EUR 250.00 5 Jahre
Super Ski Card EUR 146.00 EUR 292.00 0 Jahre

Weblogs über Mölltaler Gletscher

18. September 2019 von Thomas in 'Skigebiete unter der Lupe', Skifahren'' | 0

Wenn die Tage langsam wieder kürzer werden und die Temperaturen sinken, können es viele Wintersportler kaum noch abwarten, wieder auf den Skipisten zu stehen. Ab Ende September, Anfang Oktober fallen schließlich die ersten Schneeflocken. Spätestens dann stehen Skifahrer und Snowboarder vor der Frage, ob der Schnee zum Skifahren schon ausreicht. Doch etliche Gletscherskigebiete starten den Skibetrieb zum Glück schon im Herbst. In welche schneesicheren Skigebieten Sie bereits im Oktober zum Skifah... Mehr lesen ›

9. August 2019 von Maria in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0

Skifahren im Sommerurlaub - so lautet unser Motto in den Sommerferien! Wir haben abgestimmt und die fünf besten Sommer-Skigebiete in den Alpen gewählt. Skifahren im Sommer ist nicht nur etwas für absolute Profis oder Fanatiker, auch „normale“ Skifahrer trifft man immer häufiger in einem der Sommer-Skigebiete in Österreich, in der Schweiz oder in Frankreich an. Vorteil beim Skiurlaub im Sommer: Weil die Skilifte und Pisten nur vormittags geöffnet sind, stehen am Nachmittag weitere Freizeitaktivit... Mehr lesen ›

31. Oktober 2017 von Sarah in 'Reisetipps'' | 0

Skifahrer und Snowboarder kennen das aus vielen Skiorten, vor allem an den Gletscher-Skigebieten. Morgens erst einmal zur Haltestelle vom Skibus laufen, dann bis zum Skilift fahren, dann wieder laufen und dann noch Gondel fahren, bis man dann endlich auf der Skipiste steht. Dabei geht wichtige Zeit verloren, die Wintersportler viel besser auf der Skipiste nutzen könnten. Und die Möglichkeit besteht durchaus, denn dafür gibt es Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Gletscher. Snowplaza stellt fünf... Mehr lesen ›

 

Schneehöhen
Mölltaler Gletscher

Berg15 cm
Tal0 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Mölltaler Gletscher. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand griffig
Anzahl geöffnete Pisten 0
Offene Lifte-
Rodelbahn geöffnet
Snowpark geschlossen

Pauschalreisen
mallnitz-en-flattach

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote