Höhe: 1658 - 2730 Meter

Sunshine Village zusammengefasst
  • Eines der größten Skigebiete in Alberta
  • Die steilsten Tiefschneehänge in den Rockys
  • Lange Skisaison von November bis Mai
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb

Im Sunshine Village gibt es die längste Skisaison der Rocky Mountains. Von November bis Mai kann man in Sunshine Village Skifahren und Snowboarden, ganz ohne die Hilfe von Schneekanonen. Denn in dem Skigebiet fallen über 9 Meter Schnee pro Jahr. Zwar kommen auf vielen Pisten auch Einsteiger gut zurecht, im Tiefschnee stoßen aber selbst richtige Cracks an ihre Grenzen. Mit rund 100 km Pisten und 10 Liften, die etwa 20.000 Personen pro Stunde direkt ins Pistenvergnügen befördern, ist Warten in Sunshine Village Resort ein Fremdwort. Ganz in der Nähe befinden sich zudem die Kleinstadt Banff sowie die Skigebiete Norquay und Lake Louise. Zusammen bilden sie den Skiverbund SkiBig3, der mit entsprechendem Skipass befahren werden kann. Mehr lesen ›
 

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten21 km Schlepplifte0Saisonstart
Rote Pisten59 km Sessellifte9Saisonende
Schwarze Pisten27 km Gondelbahnen1Gletscher
Skirouten0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe1658 m
Gesamt107 km Kapazität20000 Pers./Std.Max. Höhe2730 m
 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote