Skip to navigation Skip to main content
Kristallhutte Ski Food Festival
© Schultz Gruppe

Gutes Essen und pures Skivergnügen: Eine Kombination, die einfach zusammenpasst. Für alle, die dem zustimmen, ist das Ski Food Festival ein heißer Tipp. Sowohl Freunde der guten Küche als auch Wintersportler aus Leidenschaft kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Ski-Opening der etwas anderen Art startet nicht nur mit perfekt präparierten Pisten, sondern auch mit kulinarischen Spezialitäten aus 12 Ländern in die Wintersaison. Wir stellen dir das Ski Food Festival im Hochzillertal vor. Ein einzigartiges Event, bei dem uns, allein beim Gedanken daran, schon das Wasser im Mund zusammenläuft.

Das 4. Ski Food Festival im Hochzillertal und am Spieljoch

Bereits zum vierten Mal treffen sich Feinschmecker und Wintersportler im Hochzillertal, um den Beginn der Skisaison gebührend zu feiern. Wer dieses einzigartige Gipfeltreffen der Genüsse auch miterleben möchte, sollte sich den 17. und 18. Dezember 2022 im Kalender vormerken. Aber was genau passiert bei diesem Winter-Opening nun genau? Die Bergrestaurants und die Bergbahnen in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach und Spieljoch im Zillertal haben sich zusammengetan und herausgekommen ist das Ski Food Festival. Auf einer Höhe von über 2.000 Metern servieren die teilnehmenden Hütten Spezialitäten aus 12 Ländern, es gibt Kostproben an den Liften und Sesselbahnen und spezielle Tickets und Packages für Besucher.

Kulinarisch um die Welt

Hoch oben in den Tiroler Bergen kann man sich beim Ski Food Festival im Dezember einmal um die Welt essen. Natürlich ist auch die typisch österreichische Küche vertreten, aber wie wäre es einmal mit einem asiatischen Mittagsmenü mitten im Zillertal? Oder hast du schon einmal Spezialitäten aus Norwegen, Israel oder Frankreich probiert? Auf jeder Hütte kann man die Küche eines anderen Landes genießen – wir halten das für doch eine tolle und willkommene Abwechslung zur normalen Hüttenkarte.

Diese 13 Hütten und Restaurant nehmen Teil

Hochzillertal:

  • sChic Bar – Norwegen
  • Kristallhütte – Israel
  • Wedlhütte – Frankreich
  • Albergo – Italien
  • Mountainview – Deutschland
  • Firnhütte – Spanien
  • Kaltenbacher Skihütte – Österreich
  • Zirmstadl – Schweiz
  • Platzlalm – Dänemark
  • Kashütte – Asien

Spieljoch:

  • Mountain Loft – Venetien (Italien)
  • Kohleralm – USA
  • Skihütte – Kroatien
Ski Food Festival Hochzillertal
© Schultz Gruppe

Eine Kostprobe gefällig?

Das leckere Essen wird beim Ski Food Festival im Hochzillertal nicht nur in den Hütten und Bergrestaurants zu finden sein. Schon bevor man einkehrt und ein leckeres 3-Gang-Menü genießt, wird man an den Liften und Sesselbahnen von 9:00 bis 11:00 Uhr mit kleinen Kostproben versorgt. Das stärkt nicht nur die Beine für die ersten Schwünge im Schnee, sondern erleichtert auch den Gedanken, dass man nicht in jeder Hütte einkehren und probieren kann.

Wie kann man am Ski Food Festival teilnehmen?

Du bist beides, ein Wintersportfan und ein Feinschmecker, und dieses kulinarische Event ist einfach perfekt für dich? Das Genießen wird beim Ski Food Festival im Hochzillertal ganz einfach gemacht: Reserviere dir einen Platz auf einer der oben genannten Berghütten und genieße zu Mittag ein 3-Gang-Menü aus dem Land deiner Wahl. Ein Menü kostet 39,- € und ist im Informationsbüro Kaltenbach oder beim Tourismusverband buchbar. Das Kombiticket für einen Skitag im Hochzillertal oder Spieljoch inklusive 3-Gang-Menü auf einer Hütte deiner Wahl kostet 79,- €. In beiden Fällen muss der Tisch im Voraus reserviert werden.

 

Weitere Informationen zum Ski Food Festival >>

Skifahren im Hochzillertal und am Spieljoch

Das Skigebiet Hochzillertal hat 90 Pistenkilometer, die bis auf knapp 2.400 Meter Seehöhe reichen. Die große Auswahl an blauen, roten und schwarzen Abfahrten macht das Skigebiet zu einem beliebten Allrounder. Egal, ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Kinder, hier ist für jeden etwas dabei. Der 320 Meter lange Betterpark Hochzillertal ist Treffpunkt für Freestyler und hat mittlerweile sogar einen eigenen Lift. Fernab der Skilifte und Pisten freuen sich Freerider über unpräparierte Skirouten und reichlich Tiefschnee. Am angrenzenden Familienberg Spieljoch befindet sich das Skigebiet Spieljoch mit weiteren 21 Pistenkilometern. In Kombination mit der herrlichen Tiroler Bergwelt, tollen Unterkünften und vielen gemütlichen Berghütten sind beide Skigebiete ideale Orte für einen Urlaub im Schnee.

Pistenplan Hochzillertal

Dieser Artikel wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit der Schultz Gruppe verfasst.

3238 - Winter - Nicole

Über Nicole

Hallo, ich bin Nicole. Auf Ski haben mich meine Eltern gestellt, als ich mit drei Paar Socken endlich in den kleinsten Skischuh gepasst habe. Seitdem liebe ich die beiden Bretter, den Schnee, die Kälte – einfach alles am Winter.