23. Februar 2022 Von: Karl in Abenteuer

Was liegt näher, als im Winterurlaub in Interlaken auch etwas am Wasser zu unternehmen? Schließlich befindet sich der Ferienort, wie der Name schon vermuten lässt, zwischen zwei Seen, dem Thunersee und dem Brienzersee. Die Lage im Schweizer Kanton Bern, am Fuße des weltbekannten Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau, macht Interlaken nicht nur im Sommer, sondern gerade auch im Winter zu einem attraktiven Reiseziel für Outdoor und Adventure Enthusiasten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kajaktour über den winterlichen Brienzersee durch die Ferienregion Interlaken? Hier erfährst du mehr über dieses einzigartige Wintererlebnis in Interlaken!

Winterfreude in Interlaken abseits der Skipisten

Interlaken gilt durch seine zentrale Lage, gute Erreichbarkeit und kurze Distanzen zu den Skigebieten der Jungfrau Ski Region als das touristische Herz der Ferienregion im Berner Oberland. Im Winter gibt es für UrlauberInnen auch abseits der Pisten einige Abenteuer zu erleben, zum Beispiel auf dem Brienzersee. Das Gewässer zählt zu den schönsten Seen der Schweiz. Der Brienzersee wird von zwei Gletscher-Flüssen gespeist und erhält so seine türkisblaue Farbe. Die stimmungsvolle Winternatur ist ein Ort der Ruhe und Erholung, die man mit dem Kajak besonders nah erleben kann. 

Winterkajaken Brienzersee
(Foto: © Schweiz Tourismus, Lorenz Richard)

Winter-Kajaktour auf dem türkisblauen Brienzersee

Was gibt es Schöneres, als umgeben von verschneiten Berggipfel über den wunderschönen Brienzersee zu paddeln? Abenteurer können in der Hightide Kayak School beim Strandbad in Bönigen, unweit von Interlaken, ein Kajak mieten und an einer geführten Halbtagestour mit erfahrenen Coaches teilnehmen. Dabei geht es zu den schönsten Orten auf dem Brienzersee, inklusive besondere Momente der Stille mitten auf dem Wasser. Wer jetzt denkt, dass es für dieses Abenteuer draußen zu kalt sei, braucht sich keine Sorgen zu machen. Auch bei winterlichen Temperaturen bleibst du dank Trockenanzug schön warm und kannst dieses einzigartige Wintererlebnis, umgeben von den Bergen, in vollen Zügen genießen. 

Kajakefahren Schweiz Winter
(Foto: © Schweiz Tourismus, Lorenz Richard)

Tipps & Infos auf einen Blick

Damit du deine einzigartige Wintertour mit dem Kajak auf dem Brienzersee bei Interlaken auch unbeschwert genießen kannst, haben wir dir alle wichtigen Informationen und ein paar Tipps in dieser Übersicht zusammengestellt. Das solltest du beachten, damit dieser Ausflug zu deinem ganz persönlichen, einzigartigen Wintererlebnis in Interlaken wird:

  • Kajaktouren im Winter: buchbar von November bis April
  • Mindestalter: 12 Jahre, Privattouren für jüngere TeilnehmerInnen möglich
  • Auch für Anfänger und Nicht-Schwimmer gut geeignet
  • Wetterbedingungen: Absage nur bei Sturm oder Gewitter
  • Kleidungstipp: eine Mütze, bequeme Kleidung (+ Wechselsachen)
    • Hinweis 1: gestellte Neoprenschuhe groß genug für dicke Socken wählen
    • Hinweis 2: gestellte Neoprenhandschuhe am Paddel
  • Nicht vergessen: etwas zu trinken einpacken (z.B. Thermoskanne mit heißem Tee)
  • Webseite: Hightide Kayak School - Kajakfahren auf dem Brienzersee

Natürlich kannst du auch im Sommer mit dem Team der Hightide Kayak School die Natur der Ferienregion Interlaken erkunden, sei es mit dem Kajak, Kanu, Stand-up Paddle oder dem Surfski. Überdies bietet das Unternehmen regelmäßige Trainingsmöglichkeiten für Groß und Klein und für abenteuerlustige Menschen mit Behinderung. 

Video Winterkajaken auf dem Brienzersee

Winterurlaub mit Winterlaken Card & Eiger Express

Mit der neuen, sogenannten Winterlaken Card, die bereits ab CHF 40,- erhältlich ist, profitieren WinterurlauberInnen von attraktiven Extras bei verschiedenen Anbietern in und um Interlaken. Dazu zählen der Wintersportpass Jungfrau Ski Region zum Skifahren, Schlitteln, Winterwandern oder für Bergausflüge. Aber auch der Eintritt zum ICE MAGIC und die kostenlose Nutzung des ÖPNV. Die Jungfrau Ski Region in den Schweizer Alpen verspricht beste Wintersportverhältnisse rund um die Berge Eiger, Mönch und Jungfrau. Das riesige und trotzdem kompakte Skigebiet mit knapp 300 Pistenkilometern gilt als schneesicher. Mittendrin befindet sich der Skiort Interlaken, der für alle WintersportlerInnen die passende Unterkunft zu bieten hat, von Camping über B&B bis hin zu 5*-Superior Hotels. Außerdem findet man hier die modernste 3S-Bahn der Welt. Der Eiger Express bringt SkifahrerInnen und SnowboarderInnen in nur 15 Minuten vom Grindelwald Terminal zur Bergstation Eigergletscher. Die Gondeln der Bergbahn verfügen über 26 Plätze, Sitzheizung und beeindruckende Panoramafenster. Von Deutschland aus erreichen Schneeliebhaber Interlaken ganz einfach mit der direkten ICE-Verbindung oder mit dem Auto über Basel oder Luzern. 




Dieser Blog wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit Interlaken Tourismus erstellt.

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote