10. Dezember 2021 Von: Bettina in ReisetippsFamilie & Kinder

Das kinderfreundliche Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis ist schon lange als Familiendestination bekannt. Jeden Winter empfängt die österreichische Urlaubsregion unter dem Motto "We are family!" große und kleine WintersportlerInnen. Das weitläufige Gebiet ist ein wahres Paradies für UrlauberInnen jeden Alters. Lebensgroße Maskottchen begrüßen die Kinder gleich bei der Anreise, die Auswahl an familienfreundlichen Unterkünften und ausgezeichneten Skischulen lässt keine Wünsche offen und die Kinderländer sind so groß wie nirgendwo sonst. Snowplaza zeigt in diesem Weblog 8 Gründe, warum Kinder Familienskiurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis lieben.

Skiurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis

Im weitläufigen österreichischen Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis haben WintersportlerInnen die Qual der Wahl aus 214 bestens präparierten Pistenkilometern. Die drei charismatischen und gemütlichen Bergdörfer Serfaus, Fiss und Ladis in Tirol, die durch 68 moderne Anlagen erschlossen werden, geben dem Gebiet seinen Namen. Mit breiten Pisten sowie anspruchsvollen Abfahrten lockt die Region SkifahrerInnen und SnowboarderInnen aller Altersstufen auf das sonnige Hochplateau im oberen Tiroler Inntal. Bekannt als eine der familienfreundlichsten Wintersportdestinationen in den Alpen, findet man auf den meisten Pisten des Skigebiets spezielle Kinderlifte. Nicht umsonst sieht man hier vor allem Familien im Winter. Es gibt wirklich viele Gründe, warum Kinder Familienskiurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis lieben. Hier sind einige davon:

Erfahre mehr über Serfaus-Fiss-Ladis

1. Über 125.000 m2 speziell für Kinder

Richtig gelesen. Für die kleinen WintersportlerInnen stehen insgesamt 125.000 m2 Spaß- und Übungsfläche zur Verfügung, um spielerisch die ersten Erfahrungen im Schnee zu machen oder den Skipflug zu üben. Dafür gibt es speziell eingerichtete Kinderbereiche, zum Beispiel direkt im Skigebiet die Kinderschneealm, den Murmlipark im Dorf in Serfaus oder Bertas Kinderland in Fiss-Ladis. Neben unzähligen Übungspisten und Kinderliften finden kleine WintersportlerInnen hier alles was nötig ist, um spielerisch Skifahren zu erlernen. Außerdem gibt es etliche spannende Spaßbereiche und Spielmöglichkeiten wie Hindernisparcours, Iglus, Karusselle oder Rutschen. In Fiss befindet sich darüber hinaus Bertas Kindervilla, ein dreistöckiges Gebäude mit Kinderbühne, Animationsraum und Schneeabenteuerraum. Die vielseitigen Kinderlandschaften in Serfaus-Fiss-Ladis stecken voller spannender Abenteuer für die Kleinen, die sich hier im Skiurlaub mit der ganzen Familie rundum wohl fühlen.

Kinderland Serfaus
Spaß im Schnee erleben die Kleinen in Serfaus-Fiss-Ladis. ( © Tirol Werbung, Robert Pupeter )

2. Murmli und Berta sind immer für die Kinder da

Natürlich können Kinder in so tollen Kinderländern nicht ohne lebensgroße Maskottchen Skifahren oder Snowboarden lernen. Murmli und Berta, die Maskottchen in Serfaus und Fiss-Ladis bringen Spaß pur für die kleinen SkifahrerInnen und SnowboarderInnen. In Serfaus kümmert sich Murmli, das Murmeltier, um die Kinder, in Fiss-Ladis ist es Berta, die Kuh. Oft begrüßen sie die Familie im Skiurlaub bereits winkend bei der Anreise, oder tauchen in den Kinderländern auf, um den Kids bei ihren Schwüngen auf den Skiern zu helfen. Murmli und Berta sind nicht nur niedlich anzusehen, sondern im Familienskiurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis auch immer für die Kleinen da!

Maskottchen Serfaus-Fiss-Ladis
Kinder lieben die Maskottchen Murmli & Berta von Serfaus-Fiss-Ladis. ( © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH, Andreas Kirschner )

Mehr über Murmli & Berta und die Kinderländer

3. Große Auswahl an Themenpisten

Viele der mehr als 200 Pistenkilometer im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis sind schön flach, breit und daher ideal für Familien. Für Kinder gibt es aber auf den vielen verschiedenen Themenpisten noch mehr zu entdecken. Denn auf der Bärenpiste, dem Murmliweg, Bertas Indianerland oder der Höhlenwelt wird Skifahren und Snowboarden zum Abenteuer. Hier begegnen den Skizwergen unterwegs allerlei Figuren, die sogar sprechen können und Indianerzelte, aber auch Höhlen gilt es zu erforschen. Bei dieser großen Auswahl an spannenden, interaktiven Themenpisten wird es im Skiurlaub mit der ganzen Familie in Serfaus-Fiss-Ladis nie langweilig. 

Themenpiste Serfaus
Auf der Bärenpiste wird das Skifahren für Kinder zum Abenteuer.  ( © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH, Andreas Kirschner )

4. Ausgezeichnete Skischulen mit ambitionierten SchneesportlehrerInnen 

Die Skischulen in Serfaus-Fiss-Ladis wurden mehrfach als die besten Skischulen ausgezeichnet, was vor allem auf den hervorragenden Service und die Qualität des Unterrichts zurückzuführen ist. Die Skischulen Serfaus und Fiss-Ladis beschäftigen bestens ausgebildete SchneesportlehrerInnen, damit die kleinen Winterfans sorglos und unter professioneller Aufsicht das Skifahren und Snowboarden lernen. Für Kinder dauert es in der Regel nicht länger als eine Woche, bis sie selbst fahren können. Der Skiunterricht wird aber nicht nur für Kinder angeboten, auch Erwachsene, AnfängerInnen und Fortgeschrittene sind hier willkommen, um zu üben oder ihre Technik zu perfektionieren. 

5. Tolle Restaurants, vor allem für Kinder

Kaum irgendwo macht Kindern das Mittagessen so viel Spaß wie in Serfaus-Fiss-Ladis, denn Familienfreundlichkeit wird auch in den tollen Hütten und Bergrestaurants der Region groß geschrieben. In allen Hütten werden leckere Kindermenüs angeboten, drei der Restaurants hier sind aber besonders auf Kinder ausgelegt und haben sich ganz den Bedürfnissen der kleinen WintersportlerInnen verschrieben. Zwischen den Skikursen in Serfaus können die Kids im Murmlirest oder Starrest eine Mittagspause einlegen oder in Fiss-Ladis in Bertas Kinderplanet entspannen. Sie genießen hier aber nicht nur das tolle Kinderessen, sondern auch das abwechslungsreiche Unterhaltungsangebot mit Puppentheater, Tanzprogramm und mehr.

Skischulen serfaus fiss ladis
Alltag bei den Skischulen in Serfaus-Fiss-Ladis: Skifahren lernen und dabei Spaß haben. ( © Skischule Fiss-Ladis, christianwaldegger.com )

6. Action und Nervenkitzel für Groß und Klein abseits der Pisten

Mal keine Lust auf Skifahren oder Snowboarden im Winterurlaub? Serfaus, Fiss und Ladis haben auch abseits der Pisten jede Menge Nervenkitzel für die ganze Familie parat: Mit dem Familien-Coaster-Schneisenfeger saust man vom Alpkopf mit 40 Stundenkilometern hinunter zum Högsee. Für noch mehr Adrenalin ist der Serfauser Sauser, ein Flying-Fox, der einen an einem Stahlseil entlang über die verschneite Landschaft schweben lässt, genau das Richtige. Wer immer noch nicht genug an Winter-Actionhighlights hat, fliegt gemeinsam mit 3 Familienmitgliedern oder Freunden am Fisser Flieger über die Tiroler Bergwelt oder nimmt den Skyswing, eine moderne Version der altbekannten Schiffschaukel.

Mit dem Skyswing erlebt die ganze Familie einen Höhenflug im Winterurlaub.  ( © Fisser Bergbahnen GmbH, Andreas Kirschner )

7. Geld sparen mit flexiblen Skipasspreisen für Familien

Da man auch in Serfaus-Fiss-Ladis weiß, dass Wintersport ein teurer Zeitvertreib ist, vor allem wenn man mit der ganzen Familie in den Skiurlaub fährt, wird hier mit einem flexiblen Skipasssystem gearbeitet. Das bedeutet, dass Familien hier von verschiedenen Preisstaffelungen profitieren. Für die jüngsten Kinder ist das Skifahren und Snowboarden oft kostenlos, und für ältere Kinder gibt es je nach Alter ermäßigte Preise. Kein Problem, wenn auch die Großeltern mit im Skiurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis sind, denn sie erhalten hier einen reduzierten Senioren-Skipass. Eine tolle Alternative bietet auch das sogenannte Jungfamilienticket, bei dem Eltern von Kindern unter drei Jahren einen gemeinsamen Skipass zu einem günstigeren Preis kaufen und diesen abwechselnd nutzen können, während der Partner bei den Kleinen bleibt.

8. Kinder lieben die Familienunterkünfte in Serfaus-Fiss-Ladis

Wer mit seinen Liebsten in den Skiurlaub nach Serfaus-Fiss-Ladis möchte, kann aus vielen tollen Unterkünften für Familien wählen. Familienfreundlichkeit ist hier wirklich Programm, denn das Angebot an speziell für Familien konzipierten Unterkünften ist riesig. Man kann hier aber nicht nur gemütlich wohnen, sondern auch die vielen weiteren Annehmlichkeiten der Unterkünfte wie Kinderbuffets, abenteuerliche Schwimmbäder und besondere Spielplätze nutzen. So wird der Aufenthalt zum unvergesslichen Erlebnis und auch die Eltern freuen sich über diese und viele weitere Gründe, warum Kinder den Skiurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis lieben.



Dieser Blog wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit Serfaus-Fiss-Ladis geschrieben.

Grias eich, Ich bin Bettina und lebe in Tirol. Meine große Leidenschaft seit über 20 Jahren ist das Snowboarden. Im Winter surfe ich daher am liebsten auf diesem Brett, das meine Welt bedeutet durch den Schnee.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote