25. September 2019 Von: Sarah in SkifahrenNews

Wer kennt das nicht? Diesen leicht neidischen Blick, den man als Skifahrer im Winterurlaub etwa den Skilehrern zuwirft und sich eingestehen muss, dass man diesen Job eigentlich auch gerne machen würde. Den ganzen Tag an der frischen Luft, mit Blick auf die verschneiten Berge und eigentlich fürs Skifahren bezahlt werden. Wer auch so denkt, der sollte jetzt sehr genau aufpassen, denn in Hochfügen bietet sich für Skifahrer eine einmalige Gelegenheit. Dort wird nämlich ein Snowreporter gesucht. Snowplaza zeigt, wie man Snowreporter in Hochfügen werden kann.

Snowreporter in Hochfügen im Zillertal gesucht

Was kann es für passionierte Skifahrer Schöneres geben als den ganzen Tag den Schnee im Skigebiet im Auge zu behalten? In Hochfügen im Zillertal wird nun jemand gesucht, der genau das tut – als Snowreporter, der täglich Updates zu den Schneebedingungen gibt. an Die Aufgabe ist es, an sechs Tagen in der Woche früh morgens und mittags auf Facebook und Instagram über die Schnee- und Pistenbedingungen im Skigebiet Hochfügen zu berichten, die Schneehöhen und offenen Pisten live auf der Webseite zu aktualisieren und einen Newsletter an bis zu 30.000 Personen zu versenden.

Die Bedingungen für den Snowreporter

Wer denkt, dass das jetzt schon perfekt ist, Moment, es wird noch besser. Dieser Job ist nämlich auch noch bezahlt. Es gibt ein Taschengeld von 520 € brutto im Monat, eine komplette technische Ausrüstung mit Kamera und Smartphone sowie Skiequipment, drei Outfits, einen Saisonpass, eine Unterkunft und drei Mahlzeiten am Tag. Auch die Anreisekosten werden erstattet. Im Gegenzug erwartet das Skigebiet einen Morgenmensch, der um 7 Uhr schon seine erste Abfahrt hinter sich hat, nicht kamerascheu ist und ein Top-Skifahrer sowie Social-Media-Profi ist. Auch gute bis sehr gute Kenntnisse in Bild- und Videobearbeitung sollten mitgebracht werden.

Jetzt als Snowreporter bewerben

Wer sich jetzt angesprochen fühlt, kann sich noch bis zum 6. Oktober 2019 bewerben. Mitgeschickt werden sollten der Lebenslauf, ein 2-minütiges Video mit einer Kurzvorstellung und vier 15-sekündige Storys, in denen Hochfügen als Freeride-Paradies beworben wird. Die Bewerbung erfolgt online über diesen Link. Viel Erfolg! Anmerkung: Beim Snowreporter handelt es sich nicht um einen Vollzeit-Job, sondern um eine Tätigkeit, die nebenbei verrichtet werden kann.

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote