3. September 2019 Von: Sarah in

Stillstand gibt es in der Zillertal Arena nicht. In jedem Sommer werden neue Projekte geplant und umgesetzt, um das Skierlebnis in der kommenden Wintersaison noch besser zu machen. Für die Skisaison 2019/2020 wird in der Zillertal Arena die Bergstation der Rosenalmbahn in Zell am Ziller erneuert. Auch wird es eine neue 10-Personen-Gondel geben sowie eine neue Après-Ski Bar in Gerlos.

10-Personen-Gondel Stuanmandlbahn in Gerlos

Im Sommer 2018 wurde bereits mit dem Bau der neuen Stuanmandlbahn in Gerlos begonnen. Diese 10-Personen-Gondel führt hinauf auf den Isskogel (2264 m) und ersetzt den alten 4-Personen-Sessellift aus dem Jahr 1998. Dieser Lift ist eine wichtige Verbindung für eine Skitour in Richtung der Skipisten oberhalb von Zell am Ziller. Die 10-Personen Stuanmandlbahn kann stündlich 2800 Personen befördern, was einer Verdoppelung der Kapazität entspricht. Wartezeiten werden dadurch hoffentlich der Vergangenheit angehören. Durch die Lage des Lifts in der Nähe der Dorfbahn II wird die Stuanmandlbahn auch Dorfbahn III genannt. Die Bergstation entsteht direkt neben der Bergstation des Teufeltal-Sessellifts. Oberhalb der Bergstation der Stuanmandlbahn wird eine Aussichtsplattform errichtet.

Zahlen & Fakten der neuen 10-Personen Stuanmandlbahn in Gerlos

Bergstation: Isskogel Länge: 1.509 m
Höhe Bergstation: 2.283 m Höhenunterschied: 204 m
Geschwindigkeit: 6 m/s Tijd: ca. 05:43 min.
Gondelkapazität: 10 Personen Kapazität: 2800 pers./uur
Anzahl Kabinen: 51 Ort: Gerlos

Erneuerung Bergstation Rosenalmbahn in Zell am Ziller

Die Bergstation der Rosenalmbahn oberhalb von Zell am Ziller wird für die Skisaison 2019/2020 vollständig erneuert. Fortan müssen Skifahrer nicht mehr über Treppen zum Skilift hinaufsteigen, sondern benutzen Rolltreppen und Lift. An der Stelle, wo sich zuvor die Pistenbullys befanden, ist nun Platz für ein Skidepot, Toiletten und einen Speisesaal.

Neue Après-Ski Bar in Gerlos bei der Fußalm

Bei der Talstation des Fußalm X-Press entsteht ebenfalls ein neues Gebäude, das als Restaurant und als Garage für die Pistenbullys dienen soll. Weiter ist eine neue Après-Ski Bar geplant, die erneuerte Umbrella Bar.

Heißt das, dass das Cin Cin ernsthafte Konkurrenz bekommt?

Weitere Informationen zur Zillertal Arena

Die Zillertal Arena ist seit Jahren ein beliebtes Skigebiet. Sie verfügt über 143 Kilometer Skipisten, die bis zu einer schneesicheren Höhe von 2500 Metern hinaufreichen. Es stehen Pisten aller Niveaus zur Verfügung und es bestehen auch Möglichkeiten für Skitouren. Zell am Ziller, Gerlos und Königsleiten sind Skiorte mit einem ganz eigenen Charakter, wo sich Skifahrer zu Hause fühlen.

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote