22. Februar 2019 Von: Sarah in 'Allgemein''

Skifahrer kennen das. Man ist gerade erst aus dem diesjährigen Skiurlaub zurück oder fährt gerade die letzten Tage auf den Skipisten und wird schon ganz wehmütig, weil es bald vorbei sein wird. Und dann heißt es wieder, ein ganzes Jahr warten. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und das weiß man auch bei Club Med, denn dort startet bald schon die Buchungseröffnung für die folgende Wintersaison. Snowplaza stellt zusammen, was Skifahrer über die Vorausbuchung für die Wintersaison 2019-2020 von Club Med wissen müssen.

Den nächsten Skiurlaub buchen und die Vorfreude genießen

Bei Club Med können sich passionierte Skifahrer, die es wirklich nicht mehr abwarten können, schon vorab für die Wintersaison 2019-20 registrieren, um dann bei der Buchungseröffnung ein individuelles und völlig unverbindliches Angebot zu erhalten mit möglichen 15% Frühbucherrabatt! Skifahrer und Snowboarder haben so die Möglichkeit, sich jetzt schon ihren Anreisezeitraum in ihrem Lieblingsresort zu sichern. Das Eintragen der Daten ist unverbindlich. Anschließend erfolgt ein Angebot per E-Mail, das zwischen einem und drei Tagen gültig ist. Bei Nicht-Buchung verfällt es einfach.

Wichtig zu wissen:

  • Die Registrierung zur Buchungseröffnung ist nur bis zum 15.03.2019 geöffnet
  • Wer von 26. bis einschließlich 28.03.2019 bucht, bekommt garantiert den Frühbucherrabatt von bis zu 15%




Das Grand Massif Samoëns Morillon gilt als Highlight im kommenden Winter!

Skiurlaub in den Französischen, Italienischen und Schweizer Alpen

Bei der Hotelkette Club Med haben Skifahrer und Snowboarder reichlich Auswahl aus zahlreichen Resorts in den Französischen, Italienischen und Schweizer Alpen. Ein weiteres Highlight in der Wintersaison 2019/2020 wird das neu renovierte Resort Alpe d’Huez im gleichnamigen Skigebiet, wo auch das weltbekannte Festival Tomorrowland Winter stattfinden wird. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die neuen Chalets in Grand Massif Samoëns Morillon zu buchen und so eine der neuen Luxus-Erfahrungen in exklusiven, privaten Chalets direkt an der Piste zu erleben. Wer die Zeit und das Budget hat, um Europa für eine Skireise zu verlassen, kann auch einmal die Skiresorts auf der japanischen Insel Hokkaido ausprobieren.

Weitere Informationen zu Club Med

Das Hotelkonzept von Club Med bietet Skifahrern die Möglichkeit, bei einem All-Inclusive-Skiurlaub den Luxus eines Rundum-Sorglos-Pakets zu genießen. Denn bereits im Voraus können zusätzliche Aktivitäten oder Services gebucht werden, wie zum Beispiel Skiausrüstung oder Skikurse. Das erspart sehr viel Zeit vor Ort, die besser auf der Skipiste verbracht werden kann. Auch wenn viele Skiresorts von Club Med in den Französischen und Italienischen Alpen liegen, werden neben den offiziellen Sprachen Französisch und Englisch auch Skikurse auf Deutsch angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Hallo, ich bin Sarah. Meine Skikarriere begann mit Benjamin Blümchen-Skiern, mit denen ich wohl mehr angegeben habe, weil sie so schön rosa waren, anstatt dass ich wirklich damit gefahren bin. Heute bin ich für Snowplaza auf den Pisten unterwegs und berichte von meinen Erlebnissen im Snowplaza Blog.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote