Felix über Sölden

9

Datum 7. Dezember 2016

Traumpisten zum Skifahren Anfang Dezember

  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1

Meine Bewertung von Sölden

Einsteiger Skilanglauf Atmosphäre
Erfahren Snowboard/Freestyle Après-Ski/Events
Profi Familie und Kinder Winterwanderungen

Schneesicher
Moderne Liftanlagen
Authentische Hütten
Nette Atmosphäre
Preise sehr hoch

Tipps von Felix über Sölden

Traumwetter und Traumpisten! Unter dieses Motto könnte man unsere Skireise nach Sölden vom 5. bis 7. Dezember 2016 stellen. Obwohl es die letzten Tage nicht geschneit hat, sind die Pistenverhältnisse sehr gut. Die Bergbahnen haben die tiefen Temperaturen genutzt, um reichlich Kunstschnee zu produzieren, so dass selbst die Talabfahrten in einem sehr guten Zustand sind.

Insgesamt sind 111 Pistenkilometer schon jetzt Anfang Dezember 2016 im Skigebiet Sölden geöffnet. Auf den Gipfeln in über 3.000 m Höhe liegen bis zu 130 cm Schnee. Sehr empfehlenswert sind die Abfahrten am Giggijoch, wo den ganzen Tag die Sonne scheint und die Pistenbullys regelmäßig nachpräparieren. Am Tiefenbach- und Rettenbachgletscher herrschen ebenfalls ausgezeichnete Bedingungen zum Skifahren. Am Gaislachkogel sind hingegen noch ein paar Pisten geschlossen. Hier lohnt sich aber Einkehrschwung im Ice Q Restaurant am Gipfel, da wo James Bond Spectre gedreht wurde. Das Schnitzel kostet zwar 28 Euro, ist aber unglaublich lecker. Dazu gibt es stilecht Martini – gerührt, nicht geschüttelt - und ein großartiges Panorama beim Speisen.

Übernachtet haben wir im Bergland Hotel Sölden, ein schickes Designhotel mit Gourmetküche, modernen eingerichteten Zimmern und einem großen Wellnessbereich mit Spa, Fitness und Swimming-Pool. Alles in allem haben wir unsere Zeit in Sölden sehr genossen, und können das Skigebiet vor allem Anfang Dezember 2016 sehr empfehlen.

Durchschnittliche Bewertung von Sölden

Einsteiger Skilanglauf Atmosphäre
Erfahren Snowboard/Freestyle Après-Ski/Events
Profi Familie und Kinder Winterwanderungen
Bewertung schreiben

10

Datum 8. Juni 2020

Von: Kornelia Reiterer über Sölden

Top

Mehr lesen ›

10

Datum 8. Juni 2020

Von: Kornelia Reiterer über Sölden

Mehr lesen ›

10

Datum 2. Februar 2019

Von: Silke Van der Laack über Sölden

Beste Skigebiet

War in sovielen Skigebieten, aber Sölden bleibt und ist für mich eines der besten Skigebiete, super Pisten, stets perfekt präpariert, längste Abfahrt ab Gletscher Richtung Tal, weitläufig, ich kann stets ins Tal fahren von jedem Punkt aus und ich Lif...

Mehr lesen ›

9

Datum 26. November 2018

Von: Laura Czerny über Sölden

Entspannter Skiurlaub in Sölden

Letztes Wochenende war ich mit meinem Partner in Sölden im Skiurlaub. Das Skigebiet bietet trotz der aktuellen Schneelage schon einige befahrbare Pisten. Auch am Nachmittag sind diese noch super zu fahren und eine Halbtageskarte ab Mittag lohnt sich ...

Mehr lesen ›

10

Datum 13. Mai 2018

Von: Christoph Adler über Sölden

Gletscherreporter

Mehr lesen ›

Überblick Skigebiet Sölden

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten74 km Schlepplifte10SaisonstartSeptember
Rote Pisten54 km Sessellifte16SaisonendeMai
Schwarze Pisten27 km Gondelbahnen7Gletscher
Skirouten2 km Züge & Bahnen1Min. Höhe1350 m
Gesamt157 km Kapazität70450 Pers./Std.Max. Höhe3340 m
Weitere Informationen zum Skigebiet Sölden ›

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote