13. April 2015 Von: Christian in 'Bergwetter''

Schneeschmelze in Großarl am 13. April 2015

In den meisten Skigebieten der Alpen ist die Skisaison vorbei. Trotz immer noch guter Schneeverhältnisse, sind die Skilifte nur in wenigen Skigebieten in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien im Betrieb. Wenn Sie noch einmal Skifahren wollen, dann können sich in dieser Woche über viel Sonne und bis zu 20 cm Neuschnee zum Wochenende freuen. Snowplaza zeigt im aktuellen Schneebericht, wie die Schneelage in den geöffneten Skigebieten ist und wie das Skiwetter in den Alpen wird. Sie wollen mehr wissen? Hier geht es zu den aktuellen Schneehöhen >

Viel Sonne und ab Freitag bis zu 20 cm Neuschnee

Mit Ausnahme der Nordalpen ist die neue Woche (13.4. bis 19.4.2015) überwiegend sonnig in den Skigebieten gestartet. Nur in den Ostalpen wird es bis Dienstagvormittag weiter regnen und in höheren Lagen ab 1.500 Metern bis zu 10 cm Neuschnee geben. Als schönster Tag der Woche hat sich der Mittwoch angekündigt. Zur Mitte der Woche steigen die Temperaturen an, und es wird sehr sonnig. In vielen Tälern in Österreich und Deutschland kann es bis zu 20 Grad warm werden. In Garmisch-Partenkirchen sind sogar 22 Grad im Ort möglich. Zwar ist der Donnerstag der wärmste Tag der Woche, allerdings ziehen aus Westen erste Wolkenfelder auf. Ab Freitag wird es kühler, und es soll erneut schneien bzw. regnen. Vor allem die Skigebiete in der Schweiz und im Salzburger Land können sich auf bis zu 20 cm Neuschnee am Wochenende freuen. Zum Alpenwetter >

Bis zum 3. Mai ist das Skigebiet Ischgl geöffnet, Bild vom 13. April 2015

Schneebericht für ausgewählte Skigebiete

Lech / St. Anton: Die Woche im Skigebiet Ski Arlberg ist sonnig und am Donnerstag mit bis 16 Grad sehr mild. Ab Freitag werden etwa 12 cm Neuschnee erwartet. Noch liegen über 300 cm Schnee auf dem Berg, die meisten Pisten und Lifte sind geöffnet. Mehr lesen >

Ischgl: Viel Sonne bekommt auch das Paznauntal ab. Die Temperaturen in Ischgl steigen auf bis zu 17 Grad am Donnerstag. Ab Freitag wird es aber kühler, und es gibt rund 13 cm Neuschnee. Noch sind über 200 km Pisten und der Snowpark geöffnet. Mehr lesen >

Obertauern: Der Ort gehört zu den schneereichsten Skigebieten in dieser Woche. Bis Dienstag fallen 5 cm Neuschnee, ab Freitag werden 20 cm Neuschnee bis ins Tal erwartet. Dazwischen gibt es Sonnenschein und Temperaturen von maximal 12 Grad. Mehr lesen >

Sölden: Noch liegen im oberen Teil des Skigebiets bis zu 400 cm Neuschnee. Dank Gletscher und Höhenlage von über 3.000 Metern bleiben die Bedingungen zum Skifahren in Sölden gut. Die Woche wird sehr sonnig, ab Freitag gibt es 16 cm Neuschnee. Mehr lesen >

Sulden: Nicht mehr ganz so mild wie in Österreich ist es am Ortler in Südtirol. In Sulden wird es am Donnerstag maximal 13 Grad warm, ab Freitag gibt es rund 13 cm Neuschnee. Noch liegen über 300 cm Schnee am Berg, rund 40 km Pisten sind geöffnet. Mehr lesen >

Skifahren im Frühling? Hier finden Sie alle geöffneten Skigebieten >

Bis zum 26. April 2015 läuft der Skibetrieb im Skigebiet Ski Arlberg, Bild vom 13. April 2015

Wetterprognose: Es bleibt überwiegend sonnig

Der Frühling hält weiter Einzug in den Skigebieten der Alpen. Die Sonne zeigt sich auch in der nächsten Woche häufig, Neuschnee wird kaum erwartet. Die Temperaturen sollen nach aktuellem Stand um die 10 bis 12 Grad erreichen. In der Nacht sind je nach Lage immer noch Minusgrade wahrscheinlich. Schneealarm aktivieren >

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote