14. Februar 2015 Von: Christian in 'Veranstaltungen ''

DSDS fand am 11. April 2015 in Ischgl statt

Update: Am 11. April 2015 hat „Deutschland sucht den Superstar“ die erste Show im Skigebiet Ischgl in Österreich aufgenommen. Drehort war die Idalp auf 2.300 Meter Höhe – dort, wo jedes Jahr die Weltstars beim „Top of the Mountain“-Konzert auftreten. Damit standen auf der Open-Air-Bühne erstmals auch die Nachwuchs-Talente von DSDS. Rund 10.000 Zuschauer wurden erwartet. Um dabei zu sein, musste man einen speziellen Skipass kaufen, auf die Idalp fahren und seinem Favoriten zujubeln. Hier planen Sie Ihren Skiurlaub in Silvretta Arena Ischgl - Samnaun.

DSDS on Tour! Erste große Show in Ischgl

In diesem Jahr geht DSDS on Tour. Die Top 10 müssen sich nicht wie üblich in den Live-Shows im Fernsehstudio in Köln beweisen, sondern mit einem Nightliner geht es ganz Superstar-like auf große Tournee quer durch das Land - und sogar noch weiter! Der Auftakt fand in diesem Jahr in Ischgl statt. Eine Woche lang wohnten die Kandidaten in der Lifestyle-Metropole der Alpen und haben sich dort vorbereitet, um vor der Jury aus Dieter Bohlen, Mandy Capristo, Heino und DJ Antoine bei der großen Show am 11. April 2015, 13.00 Uhr zu bestehen. Die Ausstrahlung bei RTL ist für den 25. April geplant. Einen kleinen Vorgeschmack bietet das nachfolgende Video von Andreas Gabalier, der den Zuschauern einheizte. Informationen zu DSDS 2015 >>

Video: Auftritt von Andreas Gabalier am 11.4.2015 in Ischgl

Volksrocker Andreas Gabalier als Stargast

Exklusiv für DSDS wurde der österreichische Sänger auf die Ischgler Idalp eingeflogen. Drei Titel hat er auf der großen Showbühne performt, darunter natürlich seinen größten Hit „I sing a Liad für Di“ sowie seinen aktuellen Song „Mountain Man“. Anschließend nahm er sich noch Zeit für die Kandidaten, um ihnen hinter den Kulissen Rede und Antwort zu stehen und ein paar Tipps mit auf den Weg zum Superstar 2015 zu geben. Andreas Gabalier sagte im Vorfeld: „Dass ich beim Auftakt der Finalrunde dabei sein darf, und das ausgerechnet in meiner österreichischen Heimat und besonders in Ischgl, ist etwas ganz besonderes für mich und ich freue mich schon sehr auf diesen Tag."

Top 10 Kandidaten bei DSDS in Ischgl

Wer bei der ersten Finalshow in Ischgl dabei ist, wurde den Zuschauern am Fernsehen erst vor einigen Tagen verraten. Die Besucher vor Ort sahen bereits am 11. April 2015 die 10 Talente auf der großen Showbühne im Skigebiet Ischgl. Folgende Kandidaten haben es in die erste Show geschafft:

  • Antonio Gerardi
  • Leon Heidrich
  • Marcel Kärcher
  • Severino Seeger
  • Erica Greenfield
  • Jeannine Rossi
  • Laura Herrmann Lopez
  • Seraphina Ueberholz
  • Robin Eichinger
  • Viviana Grisafi
Am 2. Mai 2015 steigt das nächste Konzert in Ischgl mit '30 Seconds to Mars' >

Die Jury als Schneeskulpturen

Um auf das DSDS-Event in Ischgl aufmerksam zu machen, galt der Schneeskulpturen-Wettbewerb im Januar dem Thema „Castingshow“. Dabei haben die Teilnehmer bis zu sieben Meter hohe Kunstwerke aus Schnee erschaffen. Zu sehen sind unter anderem die komplette DSDS-Jury, Superstar Mark Medlock und Dieter Bohlen als Castingkönig. Die Schneeskulpturen haben bis zur Aufzeichnung der Show am 11. April den Wetterbedingungen allerdings nicht trotzen können. Hinweis: Die Anzahl der Eintrittskarten war limitiert. Bei schlechtem Wetter hätte die Aufzeichnung um einen Tag auf Sonntag verschoben werden können. Informationen zu Tickets und Preisen >>

Dieter Bohlen als Castingkönig in Ischgl. Bild: TVB Paznaun-Ischgl

Die DSDS-Jury steht vor ihrer Schneeskulptur. Bild: TVB Paznaun-Ischgl

Die DSDS-Jury wurde beim Schneeskulpturen-Wettbewerb im Januar in Ischgl in Schnee gemeiselt.

Ischgl ist Superstar unter den Skigebieten

Ischgl ist selbst ist ein echter Superstar unter den Skigebieten. Kaum ein anderes Skigebiet bietet so viele Veranstaltungs-Höhepunkte während der Saison und ist so beliebt. Die Silvretta Arena Ischgl - Samnaun bietet insgesamt über 230 Pistenkilometer, die weit über 2.000 Meter Höhe liegen. Immer wieder trifft man auf prominente Gesichter. Wer weiß, vielleicht ist den Skifahrern am 11. April auch Dieter Bohlen beim Bäcker über den Weg gelaufen.

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.