24. April 2014 Von: Christian in 'Bergwetter''

Hier liegt der meiste Schnee!

Wo liegt aktuell der meisten Schnee in den Alpen? Wo kann ich noch Skifahren? Wie lange läuft die Saison noch? Wir haben eine Übersicht mit den Top 10 Schneehöhen erstellt und sagen Ihnen, welche Skigebiete jetzt noch zum Skifahren geöffnet sind. Außerdem können Sie mit unseren Webcams einen Blick in die Skigebiete der Alpen werfen, um sich selbst davon zu überzeugen, dass ausreichend Schnee liegt, die Lifte laufen und die Pisten präpariert sind. Eine aktuelle Übersicht mit Schneehöhen und Webcams aus allen geöffneten Skigebieten in Österreich, Deutschland, Frankreich und Schweiz finden Sie hier >>

Platz 10: Schnalstal (315 cm)

Fast das ganze Jahre geöffnet, hat das Skigebiet Schnalstal in Südtirol. Hier beträgt die aktuelle Schneehöhe auf dem Berg 315 cm. Im gesamten Skigebiet stehen rund 35 km Pisten zum Skifahren bereit, auf dem Gletscher befindet sich zu dem ein toller Snowpark. Schneehöhen Schnalstal >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Schnalstal

Platz 9: Pitztal (320 cm)

Noch bis Mitte Mai läuft die Skisaison auf dem Pitztaler Gletscher, wo 22 Pistenkilometer zum Skifahren warten. Der Pitztaler Gletscher ist das höchste Skigebiet in Österreich. Mit der Wildspitzbahn geht es auf bis zu 3.440 Meter Höhe. Schneehöhen Pitztal >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Pitztaler Gletscher

Platz 8: Zermatt (330 cm)

Zermatt ist das Skigebiet der Superlative und das ganze Jahr geöffnet. Das Matterhorn Glacier Paradise bietet extra breite Abfahrten zum Carven mit 21 km Pisten im Sommer. Kein Wunder! Der höchste Punkt liegt auf 3.899 Meter Höhe. Schneehöhen Zermatt >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Zermatt

Platz 7: Kaunertal (340 cm)

Der Kaunertaler Gletscher ist unser Tipp für Skiurlaub im Frühling. Bis Mitte Juni sind knapp 20 Kilometer Pisten in diesem Genießer-Skigebiet geöffnet. Die meisten Pisten sind leicht und perfekt für entspanntes Carven. Schneehöhen Feichten >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Kaunertaler Gletscher

Platz 6: Engelberg (360 cm)

Im Winter ist der Skiort Engelberg Ausgangspunkt für Tiefschnee-Liebhaber. Hier erstreckt sich zudem eine der längsten Abfahrten im gesamten Alpenraum. Auf dem Titlis-Gletscher kann noch bis Ende Mai Ski gefahren werden. Schneehöhen Engelberg >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Engelberg

Platz 5: Andermatt (400 cm)

Andermatt ist ein wahres Schneeloch und für erfahrene Skifahrer ein Traum! Highlight sind die langen schwarzen Skipisten im Skigebiet Gemsstock. Hier oben auf fast 3.000 Meter Höhe liegt auch der meiste Schnee. Aktuell: 400 cm! Schneehöhen Andermatt >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Andermatt

Platz 4: Hintertuxer Gletscher (400 cm)

Das ganze Jahre Skifahren! Das ist möglich auf dem Hintertuxer Gletscher bei Mayrhofen. Knapp 60 Pistenkilometer bietet das gesamte Skigebiet Tux sowie den weltbekannten Snowpark „Betterpark“, der bis Ende Juli geöffnet hat. Schneehöhen Lanersbach-Hintertux >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Tux

Platz 3: Saas-Fee (400 cm)

Ein Sommer-Skigebiet ist auch Saas-Fee in der Schweiz. Oben auf den Gletscher-Pisten am 3.500 Meter hohen Allalin locken ab Mitte Juli wieder gut präparierte Pisten bei angenehmen Temperaturen. Bis zu 20 Pistenkilometer werden geöffnet. Schneehöhen Saas-Fee >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Saas-Fee

Platz 2: Mölltaler Gletscher (430 cm)

Schneehöhen-Spitzenreiter in Österreich ist das Skigebiet Flattach. Auf dem Mölltaler Gletscher liegen im Frühling über 400 cm Schnee. Das Skigebiet ist fast das ganze Jahr geöffnet und bietet superbreite Abfahrten. Schneehöhen Flattach >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Mölltaler Gletscher

Platz 1: Val di Sole (500 cm)

Kein Wunder, dass ein Skigebiet in Italien die Schneehöhen-Hitliste in diesem Jahr anführt. Hier hat es im Winter am meisten geschneit. Am Adamello (3.539 m) im Skigebiet Tonale in Val di Sole liegen zur Zeit 500 cm Schnee. Die Skisaison läuft bis Mitte Juni. Schneehöhen Passo Tonale >>


Aktuelle Webcam mit Blick ins Skigebiet Tonale

Wann schneit es wieder?

Aktivieren Sie den Snowplaza Schneealarm und bleiben Sie immer über die aktuellen Schneehöhen in Ihrem Lieblings-Skigebiet informiert. Sobald es schneit, versenden wir eine E-Mail mit Wetterbericht, Pistenstatus und der erwarteten Schneemenge. Schneealarm aktivieren >>

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote