4. März 2022 Von: Karl in ReisetippsSkigebiete unter der Lupe

Die selbst ernannte Adventure Capital of Europe ist mehr als nur ein traditioneller Urlaubsort für SkifahrerInnen und SnowboarderInnen. Interlaken, was so viel bedeutet wie "zwischen den Seen", befindet sich in einem schmalen, lang gezogenen Tal zwischen dem tiefblauen Thunersee und dem türkisfarbenen Brienzersee. Die Schweizer Stadt im bergigen Berner Oberland in der Zentralschweiz ist umgeben von beeindruckenden Bergmassiven mit Eiger, Mönch und Jungfrau, dichten Wäldern, Alpenwiesen und Gletschern. WinterurlauberInnen finden hier zahlreiche Wanderwege, aber auch abwechslungsreiche Möglichkeiten Wintersport zu betreiben. Wir haben uns in der Abenteuerhauptstadt Europas Interlaken umgesehen und geben Tipps für einen spannenden Urlaub im winterlichen Berner Oberland.

Pistenfreude & Schneespaß vom Feinsten

Snowparks, breite Pisten und lange Abfahrten: WintersportlerInnen können sich in fünf abwechslungsreichen Ski- und Snowboardgebieten mit reichlich Schnee vor der traumhaften Kulisse der Berner Oberländer Bergwelt so richtig austoben. Dazu zählen die Skigebiete Beatenberg-Niederhorn, Brienz-Axalp, Diemtigtal und, in schneereichen Wintern auch, die kleinen, aber feinen Orte Habkern sowie Aeschi-Aeschiried. Von Interlaken aus können SkiurlauberInnen außerdem die beliebte Jungfrau Ski Region mit über 200 Pistenkilometern und den Teilskigebieten Grindelwald-First, Männlichen-Kleine Scheidegg und Mürren-Schilthorn innerhalb von nur einer Stunde erreichen. Die Skigebiete der Ferienregion Interlaken überzeugen mit eindrücklichen Panoramen, hervorragend präparierten Pisten und familienfreundlichen Preisen.

Interlaken Winter
Schneebedeckte Dächer im beliebten Ferienort Interlaken (Foto: © Interlaken Tourismus)

Winterwandern, Winterkajak & Rodeln

Der Winter hat auch in Interlaken viele Gesichter. Dazu bietet die selbst ernannte Adventure Capital of Europe zahlreiche Möglichkeiten im Schnee unterwegs zu sein, auch abseits der Pisten. Als ein ganz besonderes Highlight in Interlaken gilt ein Winter-Kajak-Abenteuer auf dem Brienzersee. Im gut isolierten, wasserfesten Hochseeanzug erleben Abenteurer diesen außergewöhnlichen Genuss auf dem türkisfarbenen Gewässer selbst bei tiefen Minustemperaturen. Wer den Schnee bevorzugt, kann auf dem Rodel, beim Langlaufen und bei langen Winterwanderungen die faszinierende Bergwelt der Ferienregion Interlaken mit festem Boden unter den Füßen erleben.

ICE MAGIC Interlaken

Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich bei dieser besonderen Aktivität in Interlaken alles rund ums Thema Eis. WinterurlauberInnen können nach einem Tag im Schnee sportlich aktiv im ICE MAGIC Interlaken den Tag ausklingen lassen. Das einzigartige Schlittschuherlebnis im Herzen von Interlaken bietet Eisfelder, die mit Eiswegen verbunden sind, sowie ein Eisstockschiessfeld, ein Chalet-Restaurant und weitere Möglichkeiten, nach Herzenslust zu schlemmen oder sich mit einem heißen Glühwein aufzuwärmen. Gut zu wissen: WinterurlauberInnen, die weder Eislaufen noch Eisstockschießen ausprobieren möchten, erhalten, auch ohne Eintritt zahlen zu müssen, Zugang zum Areal.

Wellness in Interlaken

Wer aktiv die Schweizer Berge entdeckt, benötigt den passenden Ausgleich, um sich zu erholen und neue Kräfte für den nächsten Tag zu sammeln. Dafür bietet die Ferienregion Interlaken ein vielfältiges Wellness- und Erholungsprogramm rund um den tiefblauen Thuner- und den türkisfarbenen Brienzersee. Für das hochqualitative Angebot wird Interlaken seit 2019 mit dem Gütesiegel "Wellness Destination" des Schweizer Tourismus-Verbandes (STV) ausgezeichnet. Entspannung im schwimmenden HotTug, im wärmenden Solbad, in sprudelnden Whirlpools oder in einer Arvenholz-Biosauna in stilvollen Saunalandschaften bieten die nötige Wärme und Gemütlichkeit. Die Seepromenade in Brienz und die zahlreichen Aussichtspunkte mit faszinierenden Panoramablicken auf die unvergleichlich schönen Berg- und Seenlandschaft sorgen für aktive Erholung im Winterurlaub. 

Winterwandern Interlaken
Immer der Sonne entgegen beim Winterwandern in der Ferienregion Interlaken (Foto: © Interlaken Tourismus)

Winterlaken Card

Ein Winterurlaub in der Ferienregion Interlaken lohnt sich erst so richtig mit der neuen Winterlaken Card. Bereits ab CHF 40.- (ca. 37 €) ist diese Winterurlaubs-Eintrittskarte für WintersportlerInnen erhältlich und bietet für einen Aufenthalt zahlreiche Extras bei verschiedenen Anbietern in und um Interlaken. Dazu zählen der Wintersportpass Jungfrau Ski Region zum Skifahren und Schlitteln sowie Vergünstigungen in diversen Restaurants oder beim Winterwandern und für Bergausflüge. Aber auch der Eintritt zum ICE MAGIC und die kostenlose Nutzung des öffentlichen Verkehrs (ÖPNV) in der Schweizer Ferienregion sind inbegriffen.

Eiger Express

Wintersportler wirds freuen! In der Jungfrau Ski Region gibt es seit Kurzem die modernste 3S-Bahn der Welt mit 44 brandneuen Gondeln. Der Eiger Express bringt SkifahrerInnen und SnowboarderInnen in nur 15 Minuten vom Grindelwald Terminal zur Bergstation Eigergletscher. Dadurch wird die Reisezeit aufs Jungfraujoch deutlich reduziert. Die Bergbahn verfügt pro Gondel über 26 Plätze mit Sitzheizung und beeindruckende Panoramafenster für den Blick über die Ferienregion Interlaken. 

Eiger Express Jungfrau Ski Region
Neu, komfortabel und schnell: der Eiger Express der Jungfrau Ski Region (Foto: © Jungfraubahnen) 

Winterurlaub in Interlaken: Gut zu wissen

Der Ferienort liegt inmitten wunderbarer Berge und zwischen dem tiefblauen Thunersee und dem türkisfarbenen Brienzersee. Die Anreise von Deutschland sollten Schneeliebhaber ganz einfach mit den direkten ICE-Verbindungen unter anderem aus Berlin, Hamburg oder Frankfurt planen. Damit ist Interlaken optimal ans europäische Schienennetz angebunden. Mit dem Auto ist Interlaken am besten über Basel oder Luzern zu erreichen. Übernachtungsgäste profitieren von ihrer attraktiven Gästekarte in der Ferienregion Interlaken. Diese erhalten UrlauberInnen als Gegenleistung für die Kurtaxe und können somit zahlreiche Vergünstigungen in Anspruch nehmen. 




Dieser Blog wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit Interlaken Tourismus erstellt.

Glück auf und Hallo! Die Liebe zum Schnee wurde mir in die Wiege gelegt. In der Schule hatte ich Wintersport als Unterrichtsfach, der Grundstein für mein Lebenshobby Snowboarden. Im Skiverbund SkiBig3 in den Rocky Mountains in Kanada fühle ich mich am wohlsten.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote