9. Februar 2020 Von: Max in SkifahrenReisetippsVeranstaltungen

Seit seinem Debüt 2019 ist das Tomorrowland Winter Festival in Alpe d’Huez nicht mehr aus dem Highlight-Kalender der Szene wegzudenken. Jedes Jahr im März wird das fünftgrößte Skigebiet Frankreichs zum kunterbunten Spektakel, eine Art Märchenwelt hoch oben am Berg, die die Fans der elektronischen Tanzmusik eine Woche lang in ihren Bann schließt. Das Line-Up umfasst die angesagtesten DJs in den Bereichen House und Techno, die zusammen mit den feuer- und rauchgetriebenen Bühnenshows den Schnee zum Schmelzen bringen. Snowplaza informiert über alle Daten zum Tomorrowland Winter Festival in Alpe d’Huez.

Wichtigste Infos zum Event Tomorrowland Winter

Das Tomorrowland Winter Festival findet in dieser Saison vom 14. bis 21. März in Alpe d’Huez unter dem Thema „The Book of Wisdom" (Buch der Weisheit) statt. Auf über 2.000 m werden acht fantastische Bühnen auf und neben den Pisten aufgebaut; Tanztempel, in denen eine Woche lang zu den feinsten Rhythmen und Beats gefeiert wird, der größte davon wird wieder die Mainstage mit 60 Metern Breite und 22 Metern Höhe sein. Auch dieses Jahr werden wieder über 25.000 Menschen aus über 90 Nationen erwartet. Die höchstgelegene Stage wird die am 3.300 m hohen Pic Blanc sein, wovon man einen einzigartigen Blick über die französischen Alpen genießt.

Die Mainstage erstrahlt jedes Jahr wieder in einem neuen magischen Gewand (Foto: © Tomorrowland, Dave Sips)

Line-Up

Fans der elektronischen Tanzmusik werden auch dieses Jahr wieder aus ihren Ski- und Snowboardschuhen fallen, wenn die über 100 DJs so richtig aufdrehen. Mit dabei sind der Dauerbrenner Steve Aoki, der neue Stern am Techno-Himmel Charlotte de Witte, Legenden wie Jooris Voorn und Armin van Buuren und mit Paul Kalkbrenner auch einer der deutschen Superstars. Neben ihren geplanten Shows am Timetable ist es mittlerweile schon Brauch, dass auch Überraschungsauftritte stattfinden. Also mit viel Glück kann man seinen Favoriten auch einmal ganz ungeplant auf den zahlreichen Bühnen bestaunen.

Das komplette Line-Up einsehen >

Ausgelassene Stimmung auf der AMICORUM SPECTACULUM Stage (Foto: © Tomorrowland, Dave Sips)

Tickets und Packages

Wie jedes Jahr werden individuelle Packages angeboten. So können die Festivalbesucher ihren Aufenthalt nach ihren eigenen Vorlieben planen. Packages beinhalten entweder ein Rundum-Sorglos-Angebot mit Unterkunft, Festivalticket und Skipass für mehrere Tage oder nur den Skipass, das Festivalticket und die Fahrt mit dem Shuttlebus von und nach Grenoble oder Bourg d’Oisans für alle, die nur einen Tag mitfeiern wollen.

Zu allen Packages und zur Ticketbuchung >

Gefeiert wird auch direkt neben der Piste im Skigebiet (Foto: © Tomorrowland, Dave Sips)

Aftermovie

Skigebietsinformation Alpe d'Huez

Das Tomorrowland Winter Festival hat sich mit Alpe d’Huez einen Ort ausgesucht, der sich schon lange an das internationale Publikum angepasst hat. Der Ort liegt auf stolzen 1.850 Metern und führt über das Skigebiet bis auf den 3.300 m hohen Pic Blanc. Von dort aus eröffnet sich ein wahnsinniges Panorama über die Französischen Alpen, die auch die Kulisse für die Sarenne bilden. Mit 16 Kilometern gilt sie als die längste Ski-Abfahrt in den Alpen. Das gesamte Skigebiet bietet Skifahrern und Snowboardern 250 Kilometer an Pisten, wobei sich die Anzahl an grünen, blauen, roten und schwarzen Pisten die Waage hält. So finden hier sowohl Anfänger als auch die Profis einen wunderbaren Winterspielplatz zum Üben und Toben.



Aufgewachsen im schönen Bayern, hatte ich die Berge stets in greifbarer Nähe. Im Winter arbeite ich im Zillertal als Snowboardlehrer. Bei Snowplaza berichte ich über die neuesten Trends und News im Wintersport.