16. Juni 2018 Von: Katharina in 'Skigebiete unter der Lupe'' | 0 Kommentare

Das Skigebiet Sölden gilt als Hotspot der Alpen. Von Anfang Oktober bis Ende Mai tummeln sich in dem beliebten Ötztaler Skiort wintersport-begeisterte Urlauber. Viele Unterkünfte in Sölden liegen direkt an der Piste. Von der günstigen Pension, gut gepflegten Gasthäusern bis hin zu edlen Sterne-Hotels und modernen Appartements können Skifahrer unmittelbar vor der Türe die Skier anschnallen. Mit Hochsölden gibt es sogar einen autofreien Ort, gelegen mitten im Skigebiet am Giggijoch. Ein Skiurlaub mit Ski-In/Ski-Out-Garantie also! Snowplaza zeigt die zehn besten Hotels an der Piste in Sölden.

Hotel Enzian: Direkt an der Piste in Hochsölden

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Enzian in Höchsölden wurde im Sommer 2017 komplett renoviert. 2.090 Meter über dem Meeresspiegel direkt an der Skipiste gelegen, verbindet die Unterkunft nun eindrucksvoll alpinen Lifestyle mit urbanem Retro-Chic. Trotz dem stylischen Interieur kommt Tiroler Tradition und Gemütlichkeit aber keinesfalls zu kurz. Der 1.500 Quadratmeter große Wellnessbereich verspricht Erholung und Entspannung vor der eindrucksvollen Kulisse der Ötztaler Bergwelt.

© Hotel Enzian

Das könnte Sie auch interessieren

Hotel Valentin – Design Hotel: Alpin und dennoch modern

Das Vier-Sterne-Hotel Valentin liegt überaus zentral direkt an der Gaislachkogelbahn. Es überzeugt mit einem tollen Mix aus alpinen, traditionellen Elementen und angesagtem Design. 48 gemütlich, aber dennoch top stylisch eingerichtete Zimmer machen das Hotel zu einem tollen Zuhause auf Zeit. Aber auch Genießer kommen auf ihre Kosten. Das Restaurant des Hauses ist bekannt für seine gesunden und schmackhaften Gerichte und die erlesene Wein-Auswahl.

Auch die Wellnesslandschaft überzeugt. © Hotel Valentin

Hotel Hochsölden: Entspannung mit Bergblick

Das familiengeführte Vier-Sterne-Hotel Hochsölden bietet nicht nur einen direkten Zugang zum Skigebiet. Nach einem aufregenden Skitag entspannen die Gäste in dem großzügigen Wellnessbereich. Besonders eindrucksvoll ist der Ausblick auf die tief verschneiten Ötztaler Berge vom 36 Grad warmen Whirlpool neben der Sonnenterrasse aus. Hier kann man prima die Seele baumeln lassen und von der nächsten Abfahrt träumen. Abends wartet dann ein mehrgängiges Wahlmenü mit köstlichen Gourmetgerichte – zum Dahinschmelzen!

Außenansicht auf das Hotel Hochsölden © Hotel Hochsölden

Hotel Alpenfriede: Wo das Skifahren noch im Mittelpunkt steht

Sölden ist bekannt für Après-Ski und rauschende Partys. Hochsölden jedoch hat sich seine Beschaulichkeit bewahrt. Vor allem das Vier-Sterne-Hotel Alpenfriede ist ein mit Liebe geführtes Hotel, in dem Gastfreundschaft großgeschrieben wird. Bereits in der dritten Generation kümmert sich die Familie Lengler um das Wohl ihrer Gäste. Pluspunkt: Bereits beim Frühstück blicken die Wintersportler auf die beeindruckenden Bergmassive und der letzte Schwung des Tages bringt Sie direkt vor den Skikeller. Ski-In/Ski-Out wie aus dem Bilderbuch!

Ski-In / Ski-Out wie aus dem Bilderbuch, © Hotel Alpenfriede

Grünwald Resort Sölden: Moderne Appartements & Chalets

Skiurlaub im Grünwald Resort Sölden beginnt direkt an der Piste. Die Talabfahrten der Giggijochbahn führen direkt an der Unterkunft vorbei. Die Ferienanlage besteht aus insgesamt 11 verschiedenen Unterkünften. Es gibt Appartements für 2 Personen, genauso wie Chalets für bis zu 12 Personen inklusive privater Sauna. Auch Après-Ski-Fans kommen auf ihre Kosten. Die Panorama Alm im Grünwald Resort Sölden sorgt für ausgelassene Stimmung.

Direkt an der Piste in Sölden. © Grünwald Resort Sölden

Hotel Edelweiss: Wellness auf über 2.000 Metern Höhe

Das gemütliche Vier-Sterne-Hotel Edelweiss – unmittelbar an den Skipisten von Hochsölden gelegen – ist vor allem für seinen tollen Wellnessbereich bekannt. Aushängeschild des Hauses ist das großzügige Hallenbad mit herrlichem Panoramablick auf die umliegenden Berggipfel. Zudem dürfen sich die Gäste auf verschiedene Saunen, ein Dampfbad, einen Wintergarten und einen Ruheraum freuen. Ein gut ausgestatteter Fitnessraum rundet das Angebot ab.

Das Skihotel Edelweiss liegt unmittelbar an der Skipiste. © Skihotel Edelweiss

Hotel Appart Peter: Komfort vor allem für Einsteiger

Das mit vier Sternen klassifizierte Hotel Appart Peter ist wie gemacht für Familien und Anfänger. Zur Auswahl stehen komfortable Doppelzimmer und hervorragend ausgestattete Appartements. Das Haus liegt an der Abfahrt zur Gaislachkoglbahn. In unmittelbarer Nähe finden Skifahrer und Snowboarder zwei Übungslifte und ein hervorragendes Übungsgelände. Darüber hinaus steht das Hotel-Personal gerne bei der Vermittlung eines Ski- oder Snowboardlehrers zur Verfügung.

Vor dem Appartement befinden sich zwei Übungslifte. © Hotel Appart Peter

Royal Appartements Sölden: Luxuriöse Ferienwohnung direkt an der Piste

Das architektonisch überaus ansprechend gestaltete Haus liegt ein wenig oberhalb des Zentrums von Sölden im ruhigen und beschaulichen Ortsteil Ausserwald. Die Royal Appartements Sölden punkten nicht nur mit einer hervorragenden Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Die hochwertig ausgestattete, sehr gemütliche Vier-Sterne-Anlage eignet sich vor allem für anspruchsvolle Familien. Sie befindet sich unmittelbar neben den Übungsliften Innerwald sowie der neuen Zentrum-Shuttle-Seilbahn.

Stilvoll eingerichtete Appartements oberhalb von Sölden © Royal Appartements Sölden

Alpengasthof Grüner: Ruhig, aber dennoch mittendrin

Der Alpengasthof Grüner liegt hoch über Sölden in überaus ruhiger Lage unmittelbar an der Skipiste. Mehrmals täglich verkehrt ein kostenfreier Shuttleservice in das Zentrum mit seinen vielen Bars, Restaurants und Diskotheken. Skipässe sind an der Rezeption erhältlich. Und auch eine Skischule befindet sich direkt vor dem Haus. Grüners Wirtshaus verwöhnt Skifahrer und Snowboarder mit Tiroler Schmankerl und Spezialitäten.

Wellness im Alpengasthof Grüner © Alpengasthof Grüner

Haus Stefanie: Ski-In/Ski-Out in Perfektion

Besser geht es nicht! Gerade einmal 50 Meter trennen Wintersportler im Haus Stefanie vom Sessellift Innerwald. Und auch die Skischule Sölden-Hochsölden ist nur einen Katzensprung entfernt. Nach einer Stärkung am schmackhaften Frühstücksbuffet mit größtenteils regionalen Produkten beginnt das Skivergnügen unmittelbar vor der Türe. Kürzlich wurden alle Zimmer umfassend renoviert und überzeugen nun mit einem Holzboden, einem Flachbild-TV und einem Sitzbereich.

Das Haus Stefanie ist nur einen Katzensprung von der Skischule entfernt. © Haus Stefanie

Praktische Infos zum Skigebiet Sölden

Das Skigebiet von Sölden umfasst insgesamt 31 topmoderne Liftanlagen, die die Wintersportler schnell und komfortabel auf die gleich drei erschlossenen Dreitausender bringen. Facettenreiche Skiabfahrten in allen Schwierigkeitsgraden erwarten die Gäste auf 144 Pistenkilometern. Besonderes Highlight: Die rund 15 Kilometer lange schwarze Schneid, die längste Talabfahrt Österreichs, führt vom Rettenbach-Gletscher hinunter in das Zentrum von Sölden. Ab auch abseits der Piste hat der Ort allerhand zu bieten. Hier kommen feierwütige Après-Ski-Fans ebenso auf ihre Kosten wie Winterurlauber, die Erholung und Ruhe in den Bergen suchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentar schreiben

Servus! Mein Name ist Katharina. Die Liebe zum Schnee wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Als Tochter zweier skibegeisterter Eltern, stand ich im zarten Alter von zwei Jahren das erste Mal auf Ski. Zu Hause bin ich seit jeher in München. Das Beste an meiner Heimatstadt: Die Nähe zu den Bergen!

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote