4. März 2016 Von: Felix in 'Skifahren'' | 0 Kommentare

Skigebiete aus dem Flugzeug

Klar, die Alpen sind schön! Egal, ob im Tal oder auf dem Gipfel, in den Bergen macht man einfach die eindrucksvollsten Fotos. Heute hatte ich allerdings die Möglichkeit, meine bislang spektakulärsten Fotos von den Berggipfeln zu schießen. Auf unserem Flug von Klagenfurt nach Köln fliegt man direkt über zahlreiche Skigebiete in Österreich. Bei klarer Sicht und Sonnenschein waren die verschiedenen Regionen sehr gut zu erkennen. Also habe ich mein Smartphone gezückt und während des Fluges ein Bild nach dem anderen gemacht. Viel Spaß beim Anschauen der Fotos!

So schön sind die Skigebiete der Alpen von oben

Die Flugroute von Klagenfurt nach Deutschland verläuft direkt über einige der Top-Skigebiete. Ein Sitzplatz am Fenster ist für ambitionierte Skifahrer also Pflicht. Von der linken Seite im Flieger sind der Mölltaler Gletscher, der Nationalpark Hohe Tauern, die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental und Kitzbühel gut zu sehen. Wer auf dem Weg von Klagenfurt über die Alpen so wie ich auf der rechten Seite sitzt, kann die Skigebiete Turracher Höhe, Salzburger Lungau, Obertauern und Berchtesgadener Land mit Watzmann und Königssee gut erkennen. Also nicht vergessen, einen Fensterplatz vor oder hinter den Tragflächen beim Einchecken zu reservieren.

Blick auf die Nockberge nahe der Turracher Höhe

Blick auf die Nockberge in Kärnten aus rund 7.400 m Höhe

Blick auf die Nockberge in Kärnten aus rund 7.400 m Höhe

Der Salzburger Lungau aus der Vogelperspektive

Blick auf den Salzburger Lungau aus 8.300 m Höhe

Blick auf den Salzburger Lungau aus 8.300 m Höhe

Die Bergwelt von Obertauern aus dem Flugzeug

Blick auf die Bergwelt des Salzburger Lands aus knapp 9.000 m Höhe

Blick auf die Bergwelt des Salzburger Lands aus knapp 9.000 m Höhe

Das Berchtesgadener Land mit Watzmann und Königssee

Blick auf Watzmann und Königssee aus rund 10.000 m Höhe

Blick auf Watzmann und Königssee aus rund 10.000 m Höhe

Die Chiemgauer Alpen mit Blick auf den Chiemsee

Blick auf den Chiemsee aus knapp 11.000 m Höhe

Blick auf den Chiemsee aus knapp 11.000 m Höhe

Wie erkenne ich die Skigebiete aus der Luft?

Es ist nicht ganz einfach die Skigebiete aus dem Flugzeug zu identifizieren, da es kaum Möglichkeiten zur Orientierung aus der Luft gibt. Glücklicherweise haben einige Smartphones eine GPS-Ortung, die auch im Flugmodus funktioniert. Während des Fluges speichert das Telefon beim Fotografieren die Koordinaten ab. Sobald man wieder mit dem Internet verbunden ist, wird der Ortsname über dem Bild angezeigt. Weil das GPS-Signal des Smartphones im Flugzeug zum Teil sehr schwach und auch verloren gehen kann, ist es ratsam alle Bilder noch einmal mit Google Earth abzugleichen. Flugroute ansehen >

Noch mehr Fotos und Infos aus den Skigebieten

Weitere spannende Themen im Snowplaza Ski-Blog entdecken >

Kommentare

Kommentar schreiben

Ehrlich gesagt, gibt es nur eine Sportart, die ich seit meiner Schulzeit immer wieder betreibe: Skifahren! Schon wenn die ersten Flocken runter kommen, stehe ich auf den Brettern und düse die Skihänge herunter.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote