21. November 2015 Von: Gerrit in 'Reisetipps'' | 0 Kommentare

Was sind Ihre Must-Do`s der Skisaison?

Was gibt es Neues in der kommenden Skisaison? Wie jedes Jahr sind auch im Winter 2015 / 2016 wieder zahlreiche Neuheiten in den Skigebieten der Alpen geplant. Darunter befinden sich auch einige Must-Do's – also Dinge, die Sie nicht verpassen sollten. Snowplaza stellt Ihnen die neuesten Pisten und Lifte, die spektakulärsten Events und die angesagtesten Trends für Ihren Skiurlaub in den Alpen vor. Sie kennen noch mehr Must-Do's für den kommenden Winter? Dann hinterlassen Sie bitte einen Kommentar! Die nachfolgende Liste wird regelmäßig erweitert.

1. Von Saalbach nach Fieberbrunn wedeln

Es ist die spektakulärste Skigebietsverbindung in der Saison 2015 / 2016. Damit besitzt der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit 270 Pistenkilometern nicht nur die meisten zusammenhängenden Pisten in Österreich, sondern trägt auch den längsten Namen aller Skigebiete.

Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

2. Mit den Beach Boys die Saison eröffnen

Hawaihemd im Winter? Aber Ja! Eines der größten Skiopenings der Alpen steigt in der Silvretta Arena Ischgl - Samnaun. The Beach Boys eröffnen am 28. November 2015 die Wintersaison in Ischgl und bringen kalifornisches Feeling in den Skiort. Der Eintritt ist mit gültigem Skipass frei.

"Top of the Mountain"-Konzert in Ischgl

"Top of the Mountain"-Konzert in Ischgl

3. In der Penkenbahn über Mayrhofen schweben

Wenn die Penkenbahn Anfang Dezember 2015 ihren Betrieb in Mayrhofen aufnimmt, ist sie eine der modernsten Seilbahn der Alpen. Die 33 Gondeln sind ausgestattet mit WLAN, bieten Sitzplätze für 24 Personen und können knapp 3000 Personen pro Stunde transportieren. Spektakulär bleibt der Blick über das Zillertal.

Neue Penkenbahn in Mayrhofen

Neue Penkenbahn in Mayrhofen

4. Im Gourmetrestaurant Schaufelspitz essen

Am Stubaier Gletscher wird im wahrsten Sinne auf allerhöchstem Niveau gekocht. Das Restaurant Schaufelspitz wurde nun mit zwei Gault Millau-Hauben ausgezeichnet und ist auf 2.900 m das höchst gelegene Haubenlokal der Alpen. Küchenempfehlung: Hausgemachtes Bündnerfleisch vom Stubaier Almochsen.

Küchenchef David Kostner Restaurant Schaufelspitz

Küchenchef David Kostner Restaurant Schaufelspitz

5. Neue Talabfahrt in der Zillertal Arena bezwingen

Zur Skisaison 2015 / 2016 gibt es in der Zillertal Arena nun eine Talabfahrt direkt nach Zell am Ziller. Die schwarze Piste ist ab der Mittelstation 2,2 km lang und besitzt eine Hangneigung von bis zu 50 Prozent. Damit ist jetzt auch eine durchgehende Abfahrt ab Übergangsjoch (2.500 m) mit 1.930 Höhenmeter möglich.

Neue Talabfahrt nach Zell am Ziller

Neue Talabfahrt nach Zell am Ziller

6. Ausflug mit den Kids zum Wilden Kaiser machen

In der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental wird zur Skisaison 2015 / 2016 die neue Hartkaiserbahn eingeweiht. Damit muss die in die Jahre gekommene Zahnradbahn einer modernen Gondelbahn weichen. An der Bergstation ensteht auch ein neues Erlebniseldorado mit Kinderrestaurant und Kinderbetreuung.

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

7. „Hoch die Hände, Wochenende“ singen

Nach dem Skifahren ist Après-Ski angesagt! Und welches Lied passt besser zum Feiern, als „Hoch die Hände, Wochenende“? Hans Entertainment liefert mit tanzbaren Beats und einfachen Wortfetzen die perfekte Partyhymne im Winter 2015 / 2016. So genießt man’s Leben! So true ;)

Hans Entertainment

Hans Entertainment

8. Mit der ersten Porsche-Gondelbahn fahren

In Arosa-Lenzerheide in der Schweiz geht zur Skisaison 2015 / 2016 die erste Porsche-Gondelbahn in Betrieb. Vor allem die Sitze sollen an den Sportwagen erinnern. Auch in Flims-Laax-Falera war man beim Seilbahnbau innovativ. Die neuen 10er-Gondeln wurden von der Designfirma von Ferrari entworfen.

Gondelbahn im Porsche-Design

Gondelbahn im Porsche-Design

9. Rote Pisten Führerschein machen

Um Wiedereinsteiger für das Skifahren zu begeistern, verleiht die Tiroler Zugspitzarena einen „Rote-Pisten-Führerschein“. Ein Skikurs mit Geld-Zurück-Garantie soll das Skikönnen auffrischen und die Freude am Skifahren wecken, um die Rückkehr auf Skiern so leicht wie möglich zu machen.

Tiroler Zugspitz Arena

Tiroler Zugspitz Arena

10. Skibekleidung von Maria Höfl-Riesch tragen

Die Dreifach-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch ist unter die Modedesignerin gegangen und hat zusammen mit Otto.de eine exklusive Sport- und Lifestylekollektion entworfen. Die Kollektion umfasst alles für sportliche und trendbewusste Frauen: Atmungsaktive Jazzpants über Funktions–Tops bis hin zu Fleece- und Steppjacken.

Die Maria Höfl-Riesch Wintermode ist ab sofort erhältlich

Die Maria Höfl-Riesch Wintermode ist ab sofort erhältlich

11. Mit dem Schlitten Berg auf Rodeln

Leidenschaftliche Rodler können im Familien-Skigebiet der Tonnerhütte in der Nähe von Murau in Österreich nun Bergaufrodeln. Schlittenfahrer lassen sich dabei von einem Schlepplift auf den Berg ziehen. Von der Bergstation führen vier Rodelbahnen (ca. 1.000 bis 1.500 m) durch den Zirbenwald hinab.

12. Auf den Spuren von James Bond Skifahren

Rund 20 Minuten aus dem neuen James Bond „Spectre“ wurden in Österreich gedreht. Drehorte waren der Gaislachkogel (3.056 m) und die Gletscherstraße im Skigebiet Sölden, das Skigebiet Golzentipp und das Dorfzentrum von Obertilliach sowie der Altauseer See im Steirischen Salzkammergut.

Gletscherstraße in Sölden, wo James Bond gedreht wurde

Gletscherstraße in Sölden, wo James Bond gedreht wurde

13. Eine Runde Figln

Immer beliebter wird das Figln zum Ende der Skisaison zum Beispiel in Innsbruck. Beim Figln trägt man kurze Ski aus Blech und rutscht mit diesen durch bereits geschaffene Rinne über den weichen Firnschnee talwärts. Bremsen ist aber nicht möglich, abgesehen vom Hinsetzen.

Figln in Innsbruck

Figln in Innsbruck

14. Mit Snowplaza Skiurlaub planen

Auch in der Skisaison 2015 / 2016 bietet Snowplaza aktuelle Skigebietsdaten, Informationen über Unterkünfte in den Alpen, Schneehöhen und Bewertungen von mehr als 650 Skiorten. Planen Sie Ihren perfekten Skiurlaub mit Snowplaza! Hier geht es zur Zielsuche >

Noch mehr Neuheiten zur Skisaison 2015 / 2016

  • Kitzbühel: Neuer 8er-Sessellift mit ergonomisch geformten Sitzen
  • Bad Hindelang: Erster 8er-Sessellift in Deutschland mit Abdeckhauben
  • Skiliftkarussell Winterberg: Neuer 8er-Sessellift am Poppenberg
  • SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental: Schnellste 8er-Sesselbahn mit 6 m/s
  • Turracher Höhe: Pistenerweiterung mit vier neuen Abfahrten
  • Engelberg: Neue 8er-Gondelbahn mit einer Fahrtstrecke von 4.680 Metern
  • Kitzsteinhorn: Neuer Gletscherjet 3 + 4 und größere Pistenfläche
  • Hintertuxer Gletscher: Zusätzlicher 6er-Sessellift an der Lärmstange

Zur Vorbereitung empfehlen wir auch...

Snowplaza wünscht eine schöne Skisaison 2015 / 2016!

Kommentare

Kommentar schreiben

Grüß Gott! Mein Name ist Gerrit, und ich bin schon von Anfang an bei Snowplaza.de dabei. Ich habe quasi die ersten Online-Stunden live miterlebt. Im Reiseblog halte ich Sie regelmäßig über die neuesten Trends im Wintersport, Reiseangebote und Infos aus den Skigebieten auf dem Laufenden.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote