9. Februar 2015 Von: Christian in 'Bergwetter''

Vergessen Sie bloß nicht den Fotoapparat, wenn Sie diese Woche in den Skiurlaub fahren! Denn ab Dienstag setzt sich im gesamten Alpenraum strahlender Sonnenschein durch. Die Bedingungen zum Skifahren könnten dabei nicht besser sein. Nach den anhaltenden Schneefällen der vergangenen Wochen, sind die Täler und Berge weiß und sorgen für eine traumhafte Wintersport-Atmosphäre in den Skigebieten. Snowplaza informiert über das Wetter, die Schneelage und zeigt die schönsten Webcam-Bilder aus den Alpen. Auf der Suche nach dem Schneebericht für Ihren Urlaubsort? Hier finden Sie weitere Informationen >>

Erst Neuschnee, dann 100% Sonnenschein

Die Woche (9.2. bis 15.2.) beginnt in den Skigebieten der Alpen bewölkt. Vereinzelt fällt noch etwas Schnee. In Schladming, Obertauern und Flachau sind immerhin bis zu 20 cm Neuschnee möglich. Doch bereits am Dienstag lockert es im gesamten Alpenraum auf, und wir dürfen uns auf Bilderbuchwetter freuen. Bis zum Wochenende bleibt es in den Skigebieten in Österreich, der Schweiz, Italien und Deutschland sonnig, windschwach und trocken. Egal, ob Ischgl, Zermatt, Wolkenstein oder Oberstdorf, das Skiwetter verspricht perfekte Bedingungen zum Skifahren und schöne Urlaubsbilder aus den Bergen. In Tälern hält sich zu Beginn der Woche noch zäher Hochnebel. Die Temperaturen klettern tagsüber wieder leicht über Null Grad. Zum Alpenwetter >>

Panoramaberg Wank mit Blick auf die Zugspitze am 7.2.2015

Bleibt der Schnee liegen?

Es wird wärmer. Die Nullgradgrenze kann örtlich auf bis zu 2.100 m steigen. In Mayrhofen auf 630 m Höhe sind bis zu 7 Grad möglich, in Sölden auf 1.377 m Höhe liegen die Temperaturen bei maximal 4 Grad. Da die Luft aber sehr trocken ist, sollte der Schnee meist liegen bleiben. Und das ist auch gut so, denn wir befinden uns inmitten der Ferienzeit, und viele Familien fahren in den Skiurlaub. Der meiste Schnee in Österreich liegt derzeit in St. Anton am Arlberg und in Sölden, wo auf dem Berg fast 300 cm Schnee gemeldet werden. Im Tal liegt hier wie auch in den meisten anderen Skiorten eine Schneedecke, die zwischen 20 und 60 cm dick ist. Zu den Schneehöhen >>

Skigebiet Schladming-Dachstein am 7.2.2015

Jungfrauregion bei Grindelwald am 7.2.2015

Skigebiet Sölden am 7.2.2015

Prognose: Leichter Schneefall am Wochenende

Nach einer traumhaften Woche mit viel Sonnenschein, soll die Bewölkung zum Wochenende wieder etwas zunehmen. In den Skigebieten in Österreich und Deutschland setzt leichter Schneefall ein. Sonnig soll es hingegen in Südtirol, der Schweiz und Frankreich bleiben. Um aktuell über die Schnee- und Wetterlage in Ihrem Urlaubsort informiert zu bleiben, aktivieren Sie am besten den Snowplaza Schneealarm >>

Ich mag am liebsten schönes Wetter beim Skifahren, weshalb ich oft in den Skigebieten in Frankreich unterwegs bin. Ansonsten sieht man mich im Winter öfter in den Skigebieten im Erzgebirge – perfekt für einen schönen Tagesausflug geeignet.