5. April 2022 Von: Miriam in ReisetippsSkigebiete unter der Lupe

Auf zum Sonnenskifahren! Nach dem kalten und schneereichen Winter ist an Ostern 2022 Skifahren angesagt. Aber, Ostern liegt in diesem Jahr recht spät. Die Osterfeiertage beginnen mit dem Karfreitag am 15. April und dauern bis Ostermontag, den 18. April 2022. Snowplaza verrät dir, welche Skigebiete in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien über Ostern geöffnet haben und noch dazu besonders schneesicher sind. Zudem gibt es noch praktische Tipps zum Skifahren in der Sonne.

Top Skigebiete für die Osterfeiertage 2022

Da Ostern in diesem Jahr erst Mitte April ist, haben viele Skigebiete ihre Öffnungszeiten verlängert. Skifahren im April bedeutet viele Sonnenstunden und spaßige Firnabfahrten, aber auch sulzige Abschnitte ab dem frühen Nachmittag. In den höheren Lagen kann es sogar manchmal noch Neuschnee geben. Lediglich die Mittelgebirge und tieferen Regionen sind nicht mehr schneesicher. Ein Vorteil für Skiurlaub über Ostern sind übrigens geringere Preise sowie Rabatte auf Skipässe und Unterkünfte. Snowplaza empfiehlt dir für deinen Osterurlaub 2022 diese Skigebiete.

Skipiste Obertauern
In Obertauern gibt es Ostern nicht nur bestens präparierte Pisten zu entdecken, sondern auch Schätze zu bergen.

Obertauern: Skiurlaub, wo der Schnee zu Hause ist

Im Skigebiet Obertauern ist das Skifahren auf und neben den präparierten Pisten in diesem Jahr bis 1. Mai möglich. Passend dazu finden Skiurlauber in Obertauern ein spannendes Rahmenprogramm. Am 22. April, zum Beispiel, heißt es bei Österreichs größter Schatzsuche im Schnee wieder „An die Schaufeln, fertig, los!“. Bei Bobbys Schneeabenteuer gibt es den Skipass für Kinder bis inklusive 14 Jahren vom 16. bis 23. April 2022 kostenlos zum Skikurs dazu.

Ski Arlberg: Skifahren in Lech, Zürs, St. Anton und Warth-Schröcken

Das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich, Ski Arlberg, lädt ebenfalls zum Skifahren bis zum 24. April 2022 ein. Die Region am Arlberg gilt als sehr schneereich und bietet im Frühjahr hervorragende Möglichkeiten zum Freeriden. Familien sind am besten in Warth-Schröcken aufgehoben, wo es tolle Angebote für Kinder gibt. Für Fans von Events, wie dem Weissen Ring oder dem RUN of FAME, der längsten Skirunde der Alpen, wurden vor der Saison 2021/2022 zwei alte Sessellifte gegen moderne Bergbahnen getauscht: die Zugerberg- und die Madlochbahn. Ab sofort geht es dort also noch bequemer auf die Pisten.

Sölden: Ostern im Hotspot der Alpen

In Sölden, wo das Herz der Alpen schlägt, gibt es drei Dreitausender-Skiberge, 2 Gletscherskigebiete und mehr als 140 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Schneesicher ist das große Skigebiet aufgrund seiner Höhe und der Gletscher sogar bis in den Mai hinein und garantiert somit Skispaß das ganze Frühjahr lang. Dieses Jahr sind die Pisten im Winterskigebiet bis 24.4. und am Gletscher bis zum 08. Mai 2022 geöffnet. Übrigens, auch James Bond war in seinem Film "Spectre" in geheimer Mission auf Söldens Skipisten unterwegs.

Kitzbühel: Skifahren und Golf spielen

KitzSki ist eines der weltbesten Skigebiete und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Einige Pisten dort sind dieses Jahr bis zum 24. April, also auch über Ostern noch geöffnet. Und wie es sich für einen exklusiven Skiort gehört, öffnen im Frühling bereits die ersten Golfplätze, um nach dem Skifahren noch eben eine Runde Golf spielen zu können. Zum Abschluss der Kitzbühel Spring Games findet am 16. April 2022 das Masters Of The Swing, ein kombiniertes Ski- und Golfturnier am Hahnenkamm – Jufenhang und auf dem Golfplatz Eichenheim, statt.

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau 

Das familienfreundliche Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau zählt zu den größten Gebieten Tirols und besticht durch seine attraktiven Familienangebote in der Osterzeit. Im Ski Juwel Osterspecial zum Beispiel fahren alle Kinder, die 2006 und später geboren wurden, kostenlos Ski, wenn mindestens ein Elternteil einen Skipass ab drei Tagen kauft. Auch an Events mangelt es in der Skiregion mit 113 Pistenkilometern während der Ostertage nicht. Zudem lädt das Skigebiet noch bis zum Saisonende am 18. April jeden Samstag ab 7:00 Uhr Frühaufsteher zum First Line Skiing am Wiedersberger Horn in Alpbach ein. Anschließend können SkifahrerInnen und SnowboarderInnen in einer der urigen Hütten noch gemütlich noch ein Bergfrühstück genießen.

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau
Familienfreundliche Pisten und Osterangebote gibt es im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau (© Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau)

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Mit bis zu 270 Abfahrtskilometern ist der Skicircus eines der größten Skigebiete in Österreich. Dort ist geplant, den Skibetrieb bis zum 18. April 2022 laufen zu lassen. Als Osterbonus gibt es ab dem 9. April 2022 für Kinder, die nach dem Jahr 2006 geboren wurden, den Skipass kostenlos, sobald ein Elternteil mindestens einen 4-Tagesskipass kauft.

Zillertal Arena: Skifahren mit Lederhose und Dirndl

Zwischen Zell, Gerlos und Königsleiten liegt die beliebte Zillertal Arena mit mehr als 140 km Pisten, die bis Ostern noch schneesicher sind und, die größtenteils bis zum 18. April 2022 auch geöffnet bleiben. Tipp: vor Ostern sind wieder die beliebten Lederhosen Wedel Wochen von Montag, den 04. bis Sonntag, den 10. April 2022. Wer dann mit Dirndl oder Lederhose zum Skifahren kommt, kriegt beim Kauf eines 3-Tagesskipass den 4. Skitag gratis dazu. Zur legendären Lederhosen Wedel Party am 09. April gibt es dann für alle Skifahrer in Tracht einen Tagesskipass für nur 30,00 €.

Lederhosen Wedel Woche Zillertal Arena
Sonnenskifahren in Lederhose und Dirndl in der Zillertal Arena (Foto: © Zillertal Arena)

Zell am See / Kaprun: Skifahren auf dem Kitzsteinhorn

Besonders schön ist es über Ostern in der Skiregion Zell am See - Kaprun. Während im Tal bereits die Frühjahrsblüte sichtbar ist und der Zeller See zum gemütlichen Osterspaziergang einlädt, ist hoch oben in 3.000 Metern Höhe der Skibetrieb am Kitzsteinhorn in vollem Gange und das bis zum 19. Juli 2022. Auf den insgesamt über 400 Pistenkilometern der Skiregion ist der Wintersportspaß jedenfalls auch zu Ostern garantiert. Vom 15. - 24. April 2022 findet in Zell am See außerdem Europas größtes Eishockeyturnier für Nachwuchsmannschaften, das XXVI. Eishockey World Tournament statt. Interessierte können die spannenden Spiele kostenlos besuchen.

Kronplatz: Sonnenskilauf über Ostern in Südtirol

Warme Wintersonne und 100 km Skivergnügen - Das beliebte Skigebiet Kronplatz in Südtirol ist dank seiner Lage besonders sonnig und besitzt eine ausgezeichnete Beschneiungsanlage, um die Pisten auch in schneearmen Zeiten im Topzustand zu halten. Daher sind hier auch bis zum 24. April 2022 die Pisten für Sonnenskifahrer geöffnet.

Damüls-Mellau: Skifahren im schneereichsten Dorf der Welt

Mitten im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz liegt das Skigebiet Damüls-Mellau-Faschina. Weil Damüls auch das schneereichste Dorf der Welt ist, können sich Skifahrer hier bis zum 18. April 2022 auf über 100 Pistenkilometern inmitten des Bregenzer Waldes nach Herzenslust austoben.

Kinderskischule Serfaus-Fiss-Ladis
Im Familienskigebiet Serfaus-Fiss-Ladis können die kleinen Gäste bis Ende April Skifahren lernen.

Serfaus-Fiss-Ladis: Perfekt für Familien

Das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis gehört zu den familienfreundlichsten Skigebieten der Alpen. Dank Höhenlage von bis zu 2.820 Metern und moderner Beschneiungsanlagen sind die Pisten dort auch über Ostern noch optimal präpariert. Geplant ist, die Bahnen bis zum 16. April 2022 in Betrieb zu lassen. Neben vielen Familienhotels und großen Kinderarealen im Skigebiet, verspricht auch das wöchentliche Rahmenprogramm den kleinen Gästen eine ganze Menge Spaß und Abwechslung: einen Blick hinter die Kulissen der Bergbahnen oder die Kids Night in Bertas Kinderland in Fiss, bei der der Märchenexpress extra für Kinder von 17:45 bis 21:00 Uhr geöffnet ist.

Ischgl: Spring Blanc mit Max Mutzke

Spring Blanc heißt es bereits ab dem 02. April in Ischgl und damit wird die sonnige Zeit bis zum Saisonende, gefüllt mit kulinarischen und musikalischen Highlights, eingeläutet. Da 90 % der Pisten in der Silvretta Arena Ischgl-Samnaun über 2.000 Metern liegen, ist in dem bekannten Skigebiet bis in den späten Frühling hinein Schnee garantiert. Die Saison endet hier auch erst am 01. Mai 2022. Die mehr als 230 km Pisten und ein Top-Après-Ski-Angebot machen den bekannten Skiort im Paznauntal zum perfekten Reiseziel über die Osterfeiertage. In diesem Jahr tritt beim Top of the Mountain Easter Concert am 17. April Max Mutzke vor der beeindruckenden Bergkulisse auf der Idalp auf. Dieses musikalische Highlight beginnt um 13:00 Uhr und ist für alle Skipass-Besitzer kostenlos. 

Skigebiet Ischgl
Auf Ischgls breiten Pisten liegt auch Ostern noch genug Schnee, um so viel Ski zu fahren, dass eine Pause zwischendurch auch etwas Feines ist.

Geöffnete Skigebiete an Ostern mit 100 Prozent Schneegarantie

Eine Schneegarantie gibt es über Ostern natürlich in den Gletscher-Skigebieten der Alpen. In Garmisch-Partenkirchen auf dem höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze, kann auf 20 Pistenkilometern bis Anfang Mai Ski gefahren werden. Der Stubaier Gletscher ist das größte Gletscher-Skigebiet Österreichs und vor allem bei Familien und Snowboardern sehr beliebt – einem Top-Snowpark sei Dank. Einsteiger, sportliche Carver und Genuss-Skifahrer fühlen sich auf den breiten Skihängen vom Kaunertaler und Pitztaler Gletscher wohl. Auch eine Höhenloipe zum Langlaufen gibt es hier. Und wer nicht nur an Ostern, sondern das ganze Jahr gern Ski fährt, ist am Hintertuxer Gletscher und im Matterhorn Glacier Paradise in Zermatt bestens aufgehoben. Die beiden Skigebiete haben das ganze Jahr über geöffnet.

Praktische Tipps zum Sonnenskilauf

Damit Ostern 2022 in guter Erinnerung bleibt, hat Snowplaza hier ein paar Tipps zum Skifahren in der Sonne für dich: 

  • Sonnencreme benutzen, mindestens LSF 40 – nicht nur einmal am Tag
  • Lippen und Ohren beim Eincremen nicht vergessen
  • Viel Wasser trinken – man verliert bei hohen Temperaturen mehr Flüssigkeit
  • Unbedingt eine Sonnenbrille oder Skibrille mit gutem UV-Schutz tragen
  • Skihelm auflassen, auch wenn man darunter schwitzt
  • Handschuhe nicht ausziehen, sie bieten Schutz zum Beispiel vor scharfen Skikanten
  • Ostereier nicht zu tief im Schnee verstecken, sonst findet man sie nicht mehr ;)

Das könnte dich auch interessieren:

Morgens früh Schwünge auf fast leeren Pisten zu ziehen ist Miriams Highlight beim Skifahren, deswegen ist sie auch immer eine der Ersten an der Gondel. Am liebsten bei bestem Wetter und optimalen Pistenbedingungen. Nach dem Skifahren genießt sie Saunagänge und die kulinarischen Köstlichkeiten der Alpen.

Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote