6. Januar 2014 Von: Caterina in 'Bergwetter''

Ein frohes, neues Jahr an alle Skifans, Snowboardfahrer und sonstige Winterkinder! Endlich rückt der Skiurlaub in absehbare Nähe, und es wird Zeit, die Skier zu wachsen! Mit dem jungen Jahr 2014 beginnt mit Sicherheit eine spannende Skisaison. Alles neu macht der Januar, doch was bringt er uns für Skiwetter? Wann schneit es wieder? Mit Snowplaza finden Sie die aktuellen Schneehöhen, den Schneebericht und das Wetter in den Skigebieten inklusive Webcams für die Pisten in Deutschland, Österreich, Italien & Südtirol und der Schweiz. Übrigens: ab sofort verschenken wir Skipässe für das Skigebiet Ihrer Wahl >>

Deutschland: Dem Schnee hinterher nach Bayern und Baden-Württemberg

Obwohl das neue Jahr bereits kühler scheint als der laue Dezember, ist es zu warm für die Jahreszeit. Das spüren die deutschen Mittelgebirge: die Skilifte im Harz stehen still und im Skigebiet Winterberg ist einer von 26 Liften in Betrieb. Das gleiche Szenario in Sachsen und Thüringen. Der Winter lässt sich Zeit und der Januar bleibt regnerisch. In Winterberg ist erst ab Mitte Januar wieder Neuschnee angesagt. Die Temperaturen belaufen sich auf 4-7 Grad, ab dem 11. Januar kühlt es auf 1 Grad ab. Mit Pistenspaß locken derzeit nur Bayern und Baden-Württemberg: Ruhpolding im Bayrischen Wald meldet 40 cm Schnee auf dem Berg, genug um alle Hänge zu befahren! Der Feldberg misst stolze 55 cm Schnee und hat fast alle Pisten geöffnet! Aktuelle Schneeberichte für Deutschland finden Sie hier >>


Aktuelle Webcam mit Blick in das Skigebiet Feldberg

Österreich: Beste Schneeverhältnisse auf den Gletschern

Die beliebten Skigebiete Österreichs garantieren auch im neuen Jahr Pistenvergnügen! Den höchsten Schnee misst derzeit Flattach am Mölltaler Gletscher. Hier liegen 280 cm Schnee auf dem Berg und im Tal herrschen einstellige Minusgrade. Vom 6. bis 11. Januar ist Kaiserwetter bei strahlendem Sonnenschein angesagt! In Flattach sind sogar die Talabfahrt und der Snowpark geöffnet. Das ist in weiten Teilen Österreichs noch nicht der Fall, denn auch hier ist es zu warm für die Jahreszeit! Statt Schnee bringt der Januar Regenwetter im Tal und es ist keine Umstellung der Großwetterlage zu erwarten. Der Winter versteckt sich im Norden Kanadas, hier ist es bis zu -40 Grad kalt. Die Kaltluftdynamik über dem Atlantik ist teilweise für unser Wetter verantwortlich. Die aktuellen Schneehöhen für Österreich finden Sie hier >>


Aktuelle Webcam mit Blick in das Skigebiet Flattach

Schweiz: Superstar der Schneehöhen

Die Schweiz ist der stolze Schneehöhen-Sieger! Wer das Winterwunderland sucht und im Januar den Skiurlaub bei dicken Flocken und weißer Pracht verbringen will, der geht in die Schweiz! Das großartige Skigebiet Zermatt misst 315 cm Schnee auf dem Berg, Andermatt sogar über 350 cm. Während es in den Nachbarländern regnet, liegen in den Skiorten der Schweiz etwa 70 cm Schnee. Für einen Winterurlaub im Januar ist Zermatt der ideale Ort! Es wechseln sich Neuschnee und Sonnenschein bei Temperaturen von bis zu -10 Grad ab. Auch andere Skigebiete, wie St. Moritz und Davos bieten Schneespaß und Winterfeeling in Berg und Tal. Wir informieren Sie über die aktuellen Schneehöhen, Pistenbedingungen und Wetterlagen der Schweizer Skigebiete hier >>


Aktuelle Webcam mit Blick auf das Matterhorn

Italien: Fahrspaß und super Skiwetter auf dem Berg

Die Pisten Italiens bieten im Januar Schneesicherheit und viel Sonne! Das Skigebiet Madesimo misst 290 cm Schnee auf dem Berg und bis zu -11 Grad im Tal. Vom 6. bis 13. Januar wird es sonnig, ab Mitte Januar fällt Neuschnee. Auch die Sextner Dolomiten messen 250 cm Schnee auf dem Berg. Im italienischen Südtirol ist die Lage ähnlich wie in Österreich: auf den Bergen beginnt das Jahr schneereich bei guten Pistenbedingungen und Pulverschnee. Allerdings gibt es verschneite Skidörfer nur hin und wieder. In einigen Orten muss man dagegen vor Regenschauern flüchten. Das ist laut hundertjährigem Kalender kein Wunder; danach wird 2014 nasskalt. Hoffnung auf einen skireichen Frühling macht die gute alte Bauernregel: „Wie viel Regentropfen ein Januar, soviel Schneeflocken im Mai!“ Die aktuellen Schneehöhen für Italien finden Sie hier >>


Aktuelle Webcam mit Blick in das Skigebiet Madesimo

Gewinnen Sie Skipässe für das Skigebiet Ihrer Wahl!

Mit Snowplaza startet Ihre nächste Abfahrt im Jahr 2014 hier! Ab sofort gewinnen Sie bei uns Skipässe für 2 Personen für das Skigebiet Ihrer Wahl. Zur Auswahl stehen alle Skigebiete in den Alpen und im deutschen Mittelgebirge. Sie entscheiden, wo es hingeht! Sie entscheiden, wie viele Skitage! Und Sie entscheiden den Zeitraum! Beantworten Sie einfach die Gewinnspielfrage, wählen Sie einen Skiort aus und teilen Sie Ihr Lieblings-Skigebiet mit Ihren Freunden bei Facebook, Twitter oder per E-Mail. Alternativ können Sie uns auch bei Facebook liken. Auf geht’s! Ja, ich möchte Skipässe für 2 Personen gewinnen >>

Von: Hans am 8. Januar 2014

Tolle Webcam vom Matterhorn.



Beim Skifahren fühle ich mich als Teil der gewaltigen Natur. Der Blick auf die Alpen löst in mir immer ein überschwängliches Glücksgefühl aus. Wenn es dann den Hang hinuntergeht, bin ich im Hier und Jetzt. Es gibt nichts, was den Kopf freier macht!

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote