Höhe: 600 - 2000 Meter

Pyhrn-Priel-Region zusammengefasst
  • Ruhige, unentdeckte Skiregion
  • Rund 120 km Loipen zum Langlauf
  • 2 Skigebiete bis 2.000 m Höhe
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb
  • dorp-thumb

Die Pyhrn-Priel-Region in Oberösterreich ist ein Geheimtipp für einen entspannten Skiurlaub mit der Familie. Begrenzt von den mächtigen Bergketten des Toten Gebirges, der Haller Mauern und des Sengsengebirges flacht die Landschaft über Wälder, Hügel und Almen ab und bietet vor allem bei Neuschnee eine traumhafte Kulisse zum Skifahren, Langlaufen und weitere Aktivitäten im Schnee. Die kleinen Orte wie Hinterstoder, Windischgarsten und Spital am Pyhrn strahlen im Winter eine ganz besondere und gemütliche Atmosphäre aus. In den Gassen und Sträßchen gibt es kleinen Läden, Sportgeschäfte, Trachtenhäuser und Cafés. Sie laden zum Spazierengehen und Schlendern abseits des großen Trubels ein. Sportlich geht es in den beiden Skigebieten der Pyhrn-Priel-Region zu. Der kostenlose Skibus bringt sie direkt zu den Talstationen. Mehr lesen ›
 

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten22 km Schlepplifte12Saisonstart1 Dezember
Rote Pisten28 km Sessellifte4Saisonende29 März
Schwarze Pisten12 km Gondelbahnen2Gletscher
Skirouten0 km Züge & Bahnen1Min. Höhe600 m
Gesamt62 km Kapazität31877 Pers./Std.Max. Höhe2000 m
 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote