Kirstin über Pitztal

8

Datum: 29. Dezember 2016

Skifahren am Hochzeiger im Dezember 2016

  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1

Meine Bewertung von Pitztal

Einsteiger Skilanglauf Atmosphäre
Erfahren Snowboard/Freestyle Après-Ski/Events
Profi Familie und Kinder Winterwanderungen

Familienfreundlich, schöne Pisten, einer der steilsten Pisten Tirols
Langsame Lifte

Tipps von Kirstin über Pitztal

Da meine Slalomski mal wieder einen Service nötig hatten und die Skischuhe eine neue Sohle brauchten, führte mich der Weg zum Skiservice meines Vertrauens in Hochzeiger im Pitztal. Es ist ein kleines, aber feines Gebiet mit 40km Pisten. Bis auf wenige Pisten (die am Zollberg und ein paar Verbindungswege/Routen) war alles offen. Unter anderem auch die Zirbenfallabfahrt (Nr.12), die mit bis zu 80% Gefälle zu den steilsten Pisten Tirols gehört und für die Könner unter den Fahrern eine Herausforderung bildet. Eine gute Idee ist auch der Pistenregel-Weg der Zirbenabfahrt, hier werden Kindern (und auch Erwachsenen) die Pistenregeln anhand von Tafeln spielerisch erklärt. Direkt an der Station Mittelstation befindet sich zwei Anfängerhänge zum üben und ein eigener Hang für Snowboard Anfänger. Die Fortgeschrittenen können sich im Funpark austoben.

Die Guten Schneeverhältnisse laden zum Carven auf den breiten Pisten ein. Und wer nach der Talbfahrt noch motiviert ist, kann in einer der gemütlichen Bars an der Talstation noch ein wenig gediegenes Apres Ski genießen. Jeden Donnerstag kann man auf der 6km langen Bahn Nachtrodeln Auch sonst gibt es interessante Angebote wie z.B. eine Fahrt mit dem Pistenbully oder momentan eine Ausstellung über Marlies und Benjamin Raich, deren Leben und Erfolge. Hochzeiger ist das Heimat- und Trainingsgebiet vom österreichischen Olympiasieger Benni Raich, weswegen auch eine der schwarzen Pisten nach ihm benannt wurde.

Durchschnittliche Bewertung von Pitztal

Einsteiger Skilanglauf Atmosphäre
Erfahren Snowboard/Freestyle Après-Ski/Events
Profi Familie und Kinder Winterwanderungen
Bewertung schreiben

8

Datum: 13. Dezember 2017

Von: Laura Czerny über Pitztal

Jederzeit wieder am Pitztaler Gletscher

Ich hatte durch das Gewinnspiel „5 Tiroler Gletscher“ die Ehre im November zum Pitztaler Gletscher zu fahren. Dort angekommen erwies sich der Parkplatz und die Bergbahnanlagen als sehr übersichtlich und Kasse, WC und Eingang waren problemlos zu Fuß v...

Mehr lesen ›

-

Datum: 2. Dezember 2017

Von: Tanja über Pitztal

Ein Tag auf dem höchsten Gletscher Österreichs

Bei herrlichem Sonnenschein, besten Pistenverhältnissen und mega guter Laune ging es heute auf den höchsten Gletscher Österreichs, dem Pitztaler Gletscher. Mit genügend Parkplätzen direkt an der Gletscherbahn und bei Bedarf einem super Buslinien Tran...

Mehr lesen ›

7

Datum: 1. Dezember 2017

Von: Jens über Pitztal

Meine Bericht über einen der 5 Gletscher - Pitztaler Gletscher

Ein Aufenthalt im Pitztal ist wie heimkommen. Man fühlt sich gleich wohl und gut aufgehoben, denn das Gebiet ist überschaubar. Die Pisten sind super präpariert und anspruchsvoll. Es ist für jeden was dabei.

Mehr lesen ›

6

Datum: 9. November 2017

Von: Vera Dormans über Pitztal

Der Pitztaler Gletscher, schön für einen Tagesausflug

Am Österreichischen Nationalfeiertag (26. Oktober) hatte ich das Vergnügen den Pitztaler Gletscher zu besuchen. Um 08.15 Uhr gab es allerdings schon eine ordentliche Schlange für den Gletscher Express (der unterirdische Bergzug die dich zum Gletscher...

Mehr lesen ›

9

Datum: 12. Oktober 2017

Von: Alexander Braschel über Pitztal

Kurztrip zum Pitztaler Gletscher

Cooles Skigebiet. Unter den Gletscherskigebieten sicher eines der besseren. Vor allem weil es hier auch (zumindest eine) steile Piste gibt!

Mehr lesen ›

Überblick Skigebiet Pitztal

Pisten

Lifte

Weitere Informationen

Blaue Pisten24 km Schlepplifte7Saisonstart15 September
Rote Pisten43 km Sessellifte8Saisonende21 April
Schwarze Pisten15 km Gondelbahnen4Gletscher
Skirouten0 km Züge & Bahnen0Min. Höhe1450 m
Gesamt82 km Kapazität15200 Pers./Std.Max. Höhe3440 m
Weitere Informationen zum Skigebiet Pitztal ›

 

Schneehöhen
Pitztal

Berg40 cm
Tal10 cm
open - dicht
hoogten

Die Informationen gelten für das Skigebiet Pitztaler Gletscher. Während der Saison werden die Daten täglich aktualisiert.

Pistenzustand keine Angabe
Anzahl geöffnete Pisten 10
Offene Lifte6 von 21
Rodelbahn geöffnet offen
Snowpark geschlossen
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote