Skip to navigation Skip to main content
Bild - Baiersbronn
© Baiersbronn/Ulrike Klumpp
  • Höhe: 500 - 1154 Meter
  • Mehrere familienfreundliche Skiberge
  • Tipp: Skifahren am Kniebis und Stokinger
  • Schlaraffenland für Langlauf

Von Freudenstadt aus können tolle Ausflüge zum Skifahren und Snowboarden unternommen werden. Am Stokinger und Kniebis finden sich optimale Bedingungen für junge Familien oder Einsteiger vor. Am Kniebis wird sogar ein extra verlangsamter Lift betrieben, der die ersten Versuche beim Skifahren erheblich erleichtert. Außerdem können Freestyler am Funpark am Stokinger um die Wette tricksen. Für noch mehr Abwechslung lohnt sich eine kurze Fahrt zu den Liften an der Schwarzwaldhochstraße, wo auch steilere Hänge zur Auswahl stehen.

Rings um Freudenstadt erstreckt sich ein Netz von über 100 Kilometern gespurter Loipen. Ein wahres Paradies für Langlauffans. Daneben führt bei genügend Schnee ein Skifernwanderweg den Westweg entlang und bietet einen traumhaften Blick hinaus auf die Rheinebene. Zudem können die entlegeneren Zipfel des Nordschwarzwaldes auch beim Schneeschuhwandern erkundet werden - Ein Tipp für all diejenigen, die diese Art der Fortbewegung noch nicht ausprobiert haben. Zuletzt runden tolle Möglichkeiten zum Wandern und Rodeln das Wintersportangebot in Freudenstadt ideal ab.

Zum Skigebiet
Afbeelding - Slopes Map 1 - Kniebis - Freudenstadt

Schwarzwaldhochstraße - 5 km

Zu
  • Blau 2 km
  • Rot 3 km

Berg: 0 cm

Tal: 0 cm

  • Schlepplifte 8
  • Sessellifte 1
  • Gondeln 0
  • Züge 0
  • Gletscher Nein
  • Geschwindigkeit 0 p/Stunde
Afbeelding - Slopes Map 1 - Kniebis - Freudenstadt