10. September 2015 Von: Felix in 'News'' | 3 Kommentare

Skipasspreise steigen um 4 Prozent

Skifahren wird wieder einmal teurer! So viel steht bereits vor der Skisaison 2015 / 2016 fest. Demnach müssen Skifahrer für Skipässe durchschnittlich vier Prozent mehr als im Vorjahr bezahlen. Das ist ein Preisanstieg von 7,50 Euro für einen 6-Tages-Skipass in der Hauptsaison. Snowplaza hat die Skipasspreise in den Skigebieten in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Frankreich verglichen und ausgewertet. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit der aktuellen Preisliste für Skikarten und Informationen zur Preiserhöhung in den wichtigsten Regionen für Skiurlaub >

So viel kostet der Skipass zur Skisaison 2015 / 2016

Snowplaza hat insgesamt 130 Skipässe in den Skigebieten der Alpen und im Mittelgebirge verglichen. Zum ersten Mal ist der 6-Tages-Skipass in der Hauptsaison in allen Skigebieten mit mehr als 100 km Pisten teurer als 200 Euro. Am meisten steigen die Skipasspreise in der Schweiz. Grund dafür ist die starke Aufwertung des Schweizer Franken. Zwar haben die meisten Skigebiete die Preise kaum angehoben und zum Teil sogar gesenkt, doch aufgrund des Umrechnungskurses zum Euro wird der Skipass aus deutscher Sicht um rund 12 Prozent teurer. In Österreich ist hingegen nur ein Preisanstieg von durchschnittlich 2,8 Prozent zu verzeichnen und damit weniger stark ausgefallen als im Vorjahr. In den Skigebieten in Italien und Frankreich steigen die Skipasspreise um 2,4 Prozent.

245 Euro kostet der 6-Tages-Skipass in 2015 / 2016 im Skicircus Saalbach-Hinterglemm.

245 Euro kostet der 6-Tages-Skipass in 2015 / 2016 im Skicircus Saalbach-Hinterglemm.

Höchster Preisanstieg im Skicircus Saalbach-Hinterglemm

Der Durchschnittspreis für einen 6-Tages-Skipass in der Hauptsaison in Österreich liegt im Winter bei 230,50 Euro. Vor allem im Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang wird das Skifahren teurer. Aufgrund der neuen Liftverbindung nach Fieberbrunn kostet das Liftticket nun 245 Euro (+ 5,2%). Spitzenreiter bleibt mit 261 Euro das Skigebiet Sölden (+3,0 %), gefolgt von Ski Arlberg mit 252,00 Euro (+2,9 %) und Kitzbühel mit 248 Euro (+ 2,9 %).

Immer mehr Skipässe sind in Deutschland gratis

Den geringsten Preisanstieg unter den Top-Skigebieten der Alpen verzeichnen Serfaus-Fiss-Ladis mit 228,50 Euro (+1,8 %), Dolomiti Superski mit 275 Euro (+1,8%) und Les Sybelles mit 216 Euro (+ 1,2 %). In Deutschland gibt es außerdem immer mehr Skigebiete, in denen das Skifahren bei Buchung einer Unterkunft gratis angeboten wird. In Bad Hindelang, Oberstaufen, St. Englmar und Feldberg ist der Skipass in der Gästekarte enthalten.

Skipasspreise der beliebtesten Skigebiete im Vergleich

Hauptsaison (6-Tages-Skipass) 2016 2015 Differenz
Matterhorn-Zermatt
€ 351,00
€ 314,50
11,3 %
Freie Ferienrepublik Saas-Fee
€ 337,00
€ 311,00
8,4 %
Davos-Klosters
€ 306,00
€ 275,00
11,3 %
Les Trois Vallées (z.B. Val Thorens, Courchevel, Méribel)
€ 289,00
€ 283,00
2,1 %
Dolomiti Superski (z.B. Kronplatz, Gröden, Alta Badia)
€ 275,00
€ 270,00
1,8 %
Espace Killy (z.B. Val d’Isere, Tignes)
€ 270,00
€ 260,00
3,8 %
Sölden
€ 261,00
€ 253,50
3,0 %
Ski Arlberg (Lech-Zürs, St. Anton, Warth-Schröcken)
€ 252,00
€ 245,00
2,9 %
KitzSki (z.B. Kitzbühel, Kirchberg, Jochberg)
€ 248,00
€ 241,00
2,9 %
Les Portes du Soleil (z.B. Avoriaz, Morzine, Les Gets, Châtel)
€ 247,50
€ 242,50
2,1 %
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
€ 245,00
€ 233,00
5,2 %
Ski amadé (z.B. Schladming, Gastein, Salzburger Sportwelt)
€ 241,00
€ 234,00
3,0 %
Zillertaler Superskipass (z.B. Mayrhofen, Gerlos, Kaltenbach)
€ 237,00
€ 230,50
2,8 %
Ischgl-Samnaun (VIP Skipass)
€ 233,00
€ 226,00
3,1 %
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
€ 230,50
€ 225,00
2,4 %
Montafon
€ 229,50
€ 223,00
2,9 %
Serfaus-Fiss-Ladis
€ 228,50
€ 224,50
1,8 %
Zugspitze (Top Snow Card)
€ 227,00
€ 221,50
2,5 %
Reit in Winkl (Schneewinkl)
€ 215,00
€ 215,00
0,0 %
Oberstdorf & Kleinwalsertal
€ 216,00
€ 210,50
2,6 %
Sulden am Ortler
€ 205,00
€ 198,00
3,4 %
Liftverbund Feldberg
€ 190,00*
€ 150,00
26,7 %
Brauneck-Spitzingsee-Tegernsee-Sudelfeld (Alpen Plus)
€ 168,00
€ 162,00
3,7 %
Hörnerdörfer (z.B. Ofterschwang, Balderschwang, etc.)
€ 161,00
€ 157,00
2,5 %
Skiliftkarussell Winterberg & Willingen-Sauerland
€ 110,00
€ 105,00
4,8 %

*Skipass mit Gästekarte gratis

Und wo ist Skifahren am günstigsten?

Generell sind die Preise für Skipässe in den Mittelgebirgen in Deutschland, Polen und Tschechien geringer als in den Alpen. Ein 6-Tages-Skipass in der Hauptsaison liegt hier in der Regel zwischen 100 und 150 Euro. Am günstigsten in den Alpen ist der Skipass im 12 Pistenkilometer umfassenden Skigebiet Kampenwand, wo für sechs Tage Skifahren 110 Euro (+ 0 %) bezahlt werden müssen.

Sie wollen gratis Skifahren? Jetzt bestes Skigebiet wählen und Skipass gewinnen >

Kommentare

Von: Uli am 11. September 2015

Wenn der Skipass in Österreich noch in Schilling bezahlt werden müsste, dann würde keiner mehr skilaufen. Tageskarte dann 679 Schilling.

Von: Monika am 11. September 2015

In der Meldung steht die Schweizer haben die Preise gesenkt. Der Wechselkurs macht den Skipass aber teurer da.

Von: Achim Fischer am 11. September 2015

Klar steigen die Preise von Jahr zu Jahr immer mehr, was nicht schön ist. Aber ... und ich finde das sollte man auch betrachten: Die meisten Skigebiete investieren jedes Jahr viel Geld in immer neue, bessere und komfortablere Skilifte mit Sitzheizungen, die in kürzerer Zeit mehr Personen transportieren können. Dies ist meiner Meinung nach gleichbedeutend mit mehr Abfahrten pro Person und Tag. Und wenn man dies mal ganz lapidar mit einem Jahrmarkt vergleicht bedeutet dies auch: Mehr fahren kostet mehr Geld ! Deshalb finde ich dies absolut gerechtfertigt, solange es sich in einem angemessenen Rahmen erhöht ... natürlich nicht wie in Zermatt, die um 11,4% erhöhen ... das geht gar nicht .... deshalb kommen auch immer mehr Schweizer zum Skifahren nach Österreich ! Euch allen viel Spaß im Skiwinter 2015/2016 !

Kommentar schreiben

Ehrlich gesagt, gibt es nur eine Sportart, die ich seit meiner Schulzeit immer wieder betreibe: Skifahren! Schon wenn die ersten Flocken runter kommen, stehe ich auf den Brettern und düse die Skihänge herunter.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote