17. Januar 2015 Von: Felix in 'News'' | 0 Kommentare

Das ist die aktuelle Nummer 1

Wie heißt Ihr Lieblings-Ort zum Skifahren? Im Winter geht Snowplaza auf die Suche nach dem besten Skigebiet der Alpen und im deutschen Mittelgebirge. Zu gewinnen gibt es 6-Tages-Skipässe für das ausgewählte Skigebiet. Nach knapp einem Monat steht das erste Zwischenergebnis fest. In Führung liegt die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, gefolgt von Ischgl auf Platz 2 und Serfaus-Fiss-Ladis auf Platz 3. Teilgenommen haben bisher etwa 15.000 Besucher aus sieben Wintersport-Nationen in ganz Europa. Sie möchten auch für das beste Skigebiet 2015 abstimmen? Jetzt mitmachen und Skipass gewinnen >>

Platz 10: Schladming-Dachstein

In der Steiermark liegt ein echtes Schmuckstück mit rund 200 Pistenkilometern. Zum Skigebiet Schladming-Dachstein gehören der Dachstein-Gletscher, die Vier-Berge-Skischaukel und die Skiregion Ramsau. In 2014 war Schladming-Dachstein das beliebteste Skigebiet bei den österreichischen Snowplaza-Besuchern. Zum Skigebiet Schladming-Dachstein >>

Platz 10: Schladming-Dachstein

Platz 10: Schladming-Dachstein

Platz 9: Avoriaz

Der französische Skiort Avoriaz liegt in Les Portes du Soleil, einem Skiverbund mit rund 650 Pistenkilometern, die bis in die benachbarte Schweiz führen. Kilometerlange Pisten, riesige Snowparks, gutes Essen, Heli-Skiing oder Skifahren mit der Familie – Avoriaz und die Portes du Soleil sind der Alleskönner im Skiurlaub. Zur Les Portes du Soleil >>

Platz 9: Avoriaz

Platz 9: Avoriaz

Platz 8: Zillertal Arena

Die Zillertal Arena lässt kaum Wünsche offen. Egal, ob Familien, Einsteiger oder erfahrener Skifahrer – in diesem Skigebiet findet jeder seine Lieblingspiste. Die Zillertal Arena erstreckt sich oberhalb von Wald-Königsleiten und Gerlos, wo der Après-Ski-Bär steppt. Etwas ruhiger sind die Orte Zell im Zillertal und Krimml. Zur Zillertal Arena >>

Platz 8: Zillertal Arena

Platz 8: Zillertal Arena

Platz 7: Salzburger Sportwelt

Mehr als 230 Kilometer Pisten, über 100 Liften und weit über 200 Kilometer Loipen – das sind die spektakulären Eckdaten der Salzburger Sportwelt in Österreich. In einigen Orten geht zudem nach dem Skifahren so richtig die Post ab. Flachau, Wagrain und St. Johann im Pongau bieten Après-Ski und Partys bis zum Abwinken. Zur Salzburger Sportwelt >>

Platz 7: Salzburger Sportwelt

Platz 7: Salzburger Sportwelt

Platz 6: Val Thorens

Um Val Thorens zu beschreiben, braucht es eigentlich nur drei Worte: „höher“, „schneller“, „weiter“. Wie sonst sollte man über Europas höchsten Skiort im größten Skigebiet der Welt reden? Der auf 2.300 Metern gelegene Ort ist perfekt für Wintersport-Fanatiker geeignet. Bei Neuschnee ist Val Thorens zudem ein Paradies für Freerider. Zum Skigebiet Les Trois Vallées >>

Platz 6: Val Thorens

Platz 6: Val Thorens

Platz 5: Sölden

Hier sind die BIG 3 zu Hause! Drei Dreitausender, zwei Gletscher, Top-Après-Ski und zahlreiche internationale Veranstaltungen – das ist das Skigebiet Sölden zusammengefasst. Sölden verfügt über nahezu perfekte Bedingungen zum Wintersport: Rund 150 km Pisten, lange Talabfahrten, moderne und schnelle Skilifte. Zum Skigebiet Sölden-Ötztal Arena >>

Platz 5: Sölden

Platz 5: Sölden

Platz 4: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang ist in der Tat ein großer Skizirkus. Mehr als 200 Kilometer weit verzweigte Abfahrten, zahlreiche Berghütten, dazu eine traumhafte Bergkulisse sowie ein pulsierendes Après-Ski-Treiben und Nachtleben machen den Skiurlaub hier in den Kitzbüheler Alpen besonders abwechslungsreich. Zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn >>

Platz 4: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Platz 4: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Platz 3: Serfaus-Fiss-Ladis

Moderne Lifte, ein abwechslungsreiches Skigebiet, guter Service und perfekte Kinderbetreuung! Dafür steht das Skigebiet von Serfaus, Fiss und Ladis in Österreich. Insgesamt verfügt das Skigebiet über 200 Kilometer optimal präparierte Pisten, die nicht nur bei Familien gut ankommen. Highlight bei den kleinen Gästen ist der Freizeitpark mitten in den Bergen. Zum Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis >>

Platz 3: Serfaus-Fiss-Ladis

Platz 3: Serfaus-Fiss-Ladis

Platz 2: Silvretta Arena Ischgl-Samnaun

Es ist eines der größten Skigebiete in Österreich. Die Pisten liegen weit über 2.000 Meter Höhe. Die Nächte und das Après-Ski sind legendär. Ischgl ist kein normaler Skiort, sondern das Ibiza der Alpen und das beliebteste Skigebiet der Snowplaza-Besucher in 2014. Ob es in diesem Jahr auch wieder für Platz 1 reicht? Zum Skigebiet Silvretta Arena Ischgl-Samnaun >>

Platz 2: Silvretta Arena Ischgl-Samnaun

Platz 2: Silvretta Arena Ischgl-Samnaun

Platz 1: SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Die SkiWelt Wilder Kaiser ist mit 280 km Pisten das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich. Das herrliche Bergmassiv macht Skifahren zudem besonders aussichtsreich. Kein Wunder also, dass die SkiWelt den Sprung auf Platz 1 geschafft hat. Wir sind gespannt, ob sie ihre Führung bis zum 15. Februar halten kann. Zur SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental >>

Platz 1: SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Platz 1: SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Zwischenstand sortiert nach Ländern

Die Wahl zum besten Skigebiet 2015 läuft bis 15. Februar 2015 auf den Webseiten von Snowplaza in ganz Europa. Anschließend werden die Skigebiete mit den meisten Stimmen ausgezeichnet. Aktueller Zwischenstand nach Ländern:

Nummer 1 in Österreich: SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
Nummer 1 in Deutschland: Skiliftkarussell Winterberg
Nummer 1 in der Schweiz: Engadin St. Moritz
Nummer 1 in Italien: Gröden (Val Gardena)
Nummer 1 in Frankreich: Val Thorens

Wie heißt Ihr Lieblings-Ort zum Skifahren? Jetzt abstimmen und Skipass gewinnen >>

Kommentare

Kommentar schreiben

Ehrlich gesagt, gibt es nur eine Sportart, die ich seit meiner Schulzeit immer wieder betreibe: Skifahren! Schon wenn die ersten Flocken runter kommen, stehe ich auf den Brettern und düse die Skihänge herunter.

 
Top 3 Angebote
travel Top 3
Skiurlaub Angebote